Twitter | Search | |
Rico Grimm
Das es kein zum gibt, sollten wir nochmal auf die Standardantwort mancher Unionsleute blicken: "Fake News". Damit machen Konservative die Tür weit auf zur offenen Klimaleugnung. Ich fürchte, dass wir so etwas immer öfter erleben werden. Ein Thread👇
Reply Retweet Like More
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
Vor zwei Wochen habe ich in meinem Newsletter gezeigt, dass Konservative in der Klimakrise eigentlich nur zwei strategische Möglichkeiten haben. Ein einfaches "Weiter-So" untergräbt ihre Macht langfristig. Als Möglichkeiten bleiben:
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
1. Eine effektive Klimaschutzpolitik zügig vorantreiben ODER 2. Geschwindigkeit, Ausmaß und/oder die Existenz des menschengemachten Klimawandels leugnen. Hier findet ihr meinen Newsletter dazu:
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
In Reaktion auf das -Video haben sich manche CSUler bewusst oder unbewusst für die zweite Haltung entschieden. Das zeigt dieser Tweet der CSU-Basisbewegung "Konservativer Aufbruch".
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
Kontext: Rezo sagt, dass es einen eindeutigen Konsens unter Wissenschaftlern über die Klimakrise gäbe. Dabei beruft er sich auf Studien, die sagen, dass 97 % der Klimawissenschaftler die menschengemachte Klimakrise als bewiesen ansähen.
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
Nun @CSU_Aufbruch glaubt jetzt, Rezo nachgewiesen zu haben, dass er da Quark erzählt hat. Das ist ihnen anscheinend enorm wichtig. Deswegen verlinken sie einen Text, der die 97%-Studie anzweifelt.
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
Der Witz ist natürlich, dass @CSU_Aufbruch hier selbst Quark verbreitet. Ganz so witzig ist aber nicht, dass dieser Quark die Frage betrifft, ob wir auch in 50 Jahren noch einen Planeten haben, der die menschliche Zivilisation wie wir sie heute kennen, beherbergen kann.
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @RichardTol
Gehen wir in die Details. Autor des verlinkten Textes ist der Umweltökonom , der 2014 den Weltklimarat aus Protest verlassen hat. Seiner Meinung nach waren dessen Berichte damals zu "alarmistisch".
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
Aber er sagt auch, dass es einen Konsens gibt unter Klimawissenschaftlern! Nur zeige das eben diese eine Studie nicht. Steht auch alles so im Text. Den findet ihr der Vollständigkeit halber hier:
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
Der verlinkte Guardian-Text ist inzwischen fünf Jahre alt! Seitdem haben sich mehrere unterschiedliche Forschergruppen mit der 97-Prozent-Studie beschäftigt. Und ja sie haben methodische Fehler gefunden...
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
...in den Aufsätzen der Klimaleugner! Wisst ihr, was passiert ist, als sie diese methodischen Fehler korrigiert haben? Die Zahl der Wissenschaftler, die die Klimakrise für menschengemacht halten, stieg auf nahezu 100 Prozent!
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @rezomusik
Weil Konservative keine gute Antwort auf das Video von haben, wollen sie sich und ihre Wähler abschirmen. Sie sagen: Den Typ müsst ihr nicht Ernst nehmen. Der "Fake News"-Vorwurf ist Zeichen ihrer Schwäche.
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
Um ihre politische Macht zu behalten, spielen einige Konservative also lieber die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen herunter. Anstatt eine Politik zu machen, die diesen Planeten schützt. (Was ja auch ein Weg sein könnte, die Macht zu behalten...)
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
Je mehr die Klimakrise in den Medien ist und ihre Folgen sichtbarer werden, desto größer wird der Druck auf Konservative, dazu Stellung zu nehmen. Und einige werden sich für Leugnung entscheiden. Denn es ist der einfachere Weg.
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @gri_mm
Wenn du bis hierhin gelesen hast, interessiert dich vielleicht meine nächste Artikel-Serie. Darin beschäftige ich mich mit der Anti-Klimaschutz-Lobby. Abonniere meinen Newsletter, um keinen Artikel zu verpassen:
Reply Retweet Like
BlueStarling May 23
Replying to @gri_mm
Es gibt inzwischen eine schriftliche Antwort der CDU - als pdf zum Download. Was da drin steht war zu erwarten, aber ich dachte ich ergänze mal die Info, dass es überhaupt eine ofizielle Antwort gibt
Reply Retweet Like
Rico Grimm May 23
Replying to @starlingblue
ah, interessant.
Reply Retweet Like
BlueStarling May 23
Replying to @gri_mm
Ich hab die Seite nochmal rausgesucht
Reply Retweet Like
💥Irgendeine Gruppe mit Namensbestandteil Antifa May 25
Replying to @starlingblue @gri_mm
Das PDF macht vieles noch schlimmer.
Reply Retweet Like
BlueStarling May 25
Replying to @PupsBakunin @gri_mm
naja, dass da nicht wirklich was sinnvolles rauskommt war abzusehen
Reply Retweet Like
Bahar Aslan May 23
Replying to @gri_mm
Vielen Dank für den informativen Thread! Newsletter ist abonniert.👍🏿
Reply Retweet Like