Twitter | Search | |
Georg Lutz
Direktor , Professor für Politikwissenschaft
360
Tweets
559
Following
993
Followers
Tweets
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Sep 3
Beim Rentenalter klafft eine Lücke zwischen Kandidierenden und Wählenden -
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Aug 3
Die Traditionswahl - wenn der Wahlentscheid vererbt wird -
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
FORS May 26
The deadline for the job application as Team Leader is June 15. A dedicated team is waiting for YOU in Lausanne. 😎
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
FORS May 24
Summer School in Social Science Methods. Attend in Lugano or online. 11 workshops on panel data, case studies methods, qualitative interviewing, multilevel analysis, discourse theory and analysis or structural equation modeling. Register till June 15.😎
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
FORS May 19
Happy to publish the new special issue on "Fieldwork Monitoring Strategies for Interviewer-Administered Surveys". Free access: . Published in the , PUMA, journal Survey Methods, Insights from the Field.
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
FORS May 6
Help us find a team leader in research data management who also works on our key innovation projects and .
Reply Retweet Like
Georg Lutz Mar 5
Madagaskar in Ostermundigen via
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Mar 3
Setzen sich männliche Parlamentarier für Frauenthemen ein? Ja, aber nur bei einem niedrigen Frauenanteil im Parlament -
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Dec 16
Fördert Wohlbefinden die politische Partizipation oder beeinflusst die Absicht zu partizipieren unser Wohlbefinden? Eine Stude zeigt, dass mangelndes Wohlbefinden die Menschen zur Teilnahme an Protestaktionen ermutigt.
Reply Retweet Like
Georg Lutz Dec 10
Auf Basis der Wahlen seit 1919 (berücksichtigt u.a. Wahlgang, Partei, Sprachregion), Stimmen wie folgt: Maurer 204, Sommaruga 178, Berset 175, Parmelin 172, Cassis 206, Amherd 181, Keller-Sutter 182. Mehr ist über-, weniger ist unterdurchschnittlich
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
Social Change in CH Dec 10
Erbschaften sind in den letzten 25 Jahren immer bedeutender geworden. Die Zeitschrift Social Change in Switzerland zeigt, dass heute die Hälfte des Vermögens der Schweizerinnen und Schweizer aus Erbschaften stammt. Beitrag von auf
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Dec 8
Bundesratswahlen: Dank Wahlsystem herrscht Stabilität -
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Nov 27
Nach den Parlamentswahlen ist vor den Bundesratswahlen. Und alle reden von . Die Serie zum Buch von auf :
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Nov 24
Rederecht und effiziente Entscheidfindung in der Bundesversammlung -
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Nov 12
Wie Wirtschaftskrisen unseren Zusammenhalt gefährden -
Reply Retweet Like
Georg Lutz Nov 11
Da wird die Kommunikationsabteilung jeden Tag viel zu lesen haben, bei all den und Publikationen: "Und natürlich ist es hilfreich, wenn uns ein Forschungsinstitut informiert, bevor es eine neue Studie oder ein neues Dokument veröffentlicht."
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Nov 8
Die sozio-professionelle Zusammensetzung des Nationalrats 2019-2023 -
Reply Retweet Like
Georg Lutz retweeted
DeFacto - Belegt, was andere meinen Nov 5
Les hommes à la défense, les femmes aux affaires sociales ? Ce que les citoyens pensent des atouts des hommes et des femmes en politique - ...
Reply Retweet Like
Georg Lutz Oct 21
Beides recht Erklärungsbedürftig: die Schlagzeilen und die Resultate dahinter.
Reply Retweet Like
Georg Lutz Oct 21
Na ja, wichtig wäre vor allem der Hinweis, dass ein Grossteil der Interviews geführt wurde, bevor die Ergebnisse bekannt waren. Das scheint mir in dem Fall sehr relevant.
Reply Retweet Like