Twitter | Search | |
Eiszeit FM
Antiziganistische Fangesänge gegen einen ehemaligen Adler. Manche der mitgereisten Adlerfans sind zum Fremdschämen.
Reply Retweet Like More
Adrian 🇪🇺 Jan 5
Replying to @eiszeit_fm
Danke fürs thematisieren. Die „Gesänge“ wurmen mich schon lange und da ist 0 Bewusstsein vorhanden was die Worte bedeuten.
Reply Retweet Like
Michaela Simon Jan 5
Replying to @eiszeit_fm
Habe ich schon immer gehasst - ehemaliger Adler hin oder her. Das geht nie!
Reply Retweet Like
NicolePeter Jan 5
Replying to @eiszeit_fm
Da distanziere ich mich zumal Adam auch mal für die Adler gekämpft hat aber sowas geht gar nicht
Reply Retweet Like
VinniVomit Jan 5
Replying to @eiszeit_fm
Ekelhaft sowas. So etwas singt man nicht einmal gegen Kölner.
Reply Retweet Like
Marco Jan 5
Replying to @eiszeit_fm
Adam? Oder wen?
Reply Retweet Like
Urs Lamm Jan 5
Replying to @eiszeit_fm
Danke, hat mich auch massiv gestört. Ansonsten: Glückwunsch zum Sieg!😉
Reply Retweet Like
Bernd Achziger Jan 5
Replying to @eiszeit_fm
Seit Jahren höre ich das gegen Pucki!
Reply Retweet Like
Matthias Schlichter Jan 5
Replying to @eiszeit_fm
Das regt mich in München auch immer auf. Beschämend und nervig.
Reply Retweet Like
Jan K. Jan 6
Replying to @eiszeit_fm
Idioten halt. Ich konnte ihn verstehen, der wurd das ganze Spiel echt nur umgemöbelt😅 Nur aufgrund dessen, dass er das DEG-Trikot trägt, wurde er Zigeuner genannt...Was wohl wäre, wenn er das Adler-Trikot getragen hätte...Dann wäre er bei denjenigen vergöttert worden...🤦‍♂️
Reply Retweet Like