Twitter | Search | |
Dirk Primbs
Father. Technologist. Podcaster. Photographer. Works for Google. Visit my instagram at
104
Tweets
103
Following
9,807
Followers
Tweets
Dirk Primbs 36m
Replying to @fernsehmuell
Ich hatte noch nie was analoges das ich loswerden wollte. Für die Kamera um die es mir geht (eine 60 Jahre alte Mittelformatkamera) kann ich aber sagen dass das digitale equivalent einen fünfstelligen Betrag kostet den ich so oder so nicht ausgeben würde.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs 38m
Replying to @fernsehmuell
Außerdem würde ich eine andere Metapher wählen - ist eher wie ein Autofan der sich bei schönem Wetter auch einen Oldtimer ausführt ;-) Da macht das Fahren auch Spaß obwohl die Einparkhilfe fehlt.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs 42m
Replying to @fernsehmuell
Ist ja kein entweder-oder. Nur weil ich meine analoge Kamera auch mal benutzen will werfe ich meine digitale Ausrüstung nicht weg.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs 1h
Eben die fertig entwickelten Filme meiner Rolleiflex geholt. Echt viel Geld für verhältnismäßig wenig Keeper. Insbesondere schwarz-weiß Entwicklung war deutlich teurer als ich vermutet hätte.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs 2h
Replying to @radiomachen
Und zur Security Frage: RSS mit Passwort ist idr auch für tolerante Unternehmen nicht sicher genug.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs 2h
Replying to @radiomachen
Mach ich. Ist schwierig und muss leider in jeder Unternehmensstruktur aufs neue maßgeschneidert werden weil sowohl technische als auch Prozessanforderungen organisch gewachsen und sehr unterschiedlich sind. Wenn du möchtest können wir gerne mal dazu telefonieren.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs retweeted
Anerzähler Aug 7
Smoke on the Water und die wahre Geschichte dahinter: (07.08.2018)
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 7
doch!
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 6
Replying to @DasMorgenradio
Ertappt.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs retweeted
Anders & Wunderlich Aug 6
Replying to @dirkprimbs
Ich finde, dass Diskussionspartner disqualifizieren eine Krankheit ist, die per Twitter übertragen wird.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 6
Replying to @aka_jmk
Und es ist einfach nervig wenn statt sich eventuell mal Gedanken um die Sorgen der Leute zu machen mit den Gehabe der eigenen moralischen Überlegenheit andere abgestempelt werden.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 6
Replying to @aka_jmk
Du glaubst aber nicht im Ernst das dass die Mehrheit der Leute so tun, oder? Davon abgesehen qualifiziert ja keiner was genau mit gemeint ist. Schau ich auf Twitter fängt das anscheinend bei Leuten die keine Maske tragen wollen und geht über Impfgegner zu Reichsbürger
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 6
Replying to @Harrysonsan @dirk_s
Nein, ich weise nur darauf hin dass die Pauschale Beschimpfung von Leuten als Idioten nicht weiterhilft und definitiv nicht konstruktiv ist.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 6
Replying to @Dann_____y
Hör ich mir an, danke für den Tipp!
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 6
Replying to @dirk_s
Hat sich schon mal wer die Frage gestellt wieviele Demonstranten evtl. nur auf Demos ohne Masken rumlaufen? Einmal provoziert das so schön und im Freien kann man tatsächlich von einem sehr überschaubaren Risiko ausgehen. Nur so als Idee.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 6
Replying to @dirk_s
Ich wäre allerdings vorsichtig damit alle über einen Kamm zu scheren. Motive sind vielschichtig. Menschen wahlweise pauschal für dumm oder moralisch zweifelhaft zu erklären ist mir eigentlich immer zu einfach und vermutlich oft auch sachlich nicht richtig.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 6
Ich finde ja dass Leute die von schreiben sich damit eigentlich auch schon als Diskussionspartner disqualifiziert haben.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 5
Replying to @Mr_Eric_S
Hurz!
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 5
Ich kann mir gut vorstellen dass Berlin laxer ist, fragt sich nur was das in Realität heißt. Gibt ja schließlich eine Bandbreite zwischen "manche Leute machen Party im Park" und "niemand trägt Masken, auch nicht im Bus". Ich glaube halt vieles ist weniger dramatisch als man hört.
Reply Retweet Like
Dirk Primbs Aug 5
Ist auch die Frage von welchem Teil Berlins da die Rede ist und ob das dann mehr echte oder mehr gefühlte Realität beschreibt.
Reply Retweet Like