Twitter | Search | |
This is the legacy version of twitter.com. We will be shutting it down on 15 December 2020. Please switch to a supported browser or device. You can see a list of supported browsers in our Help Center.
DIE LINKE
Telegram-Kanal: / , das Online-Magazin:
31,447
Tweets
1,514
Following
310,061
Followers
Tweets
DIE LINKE 41m
Reply Retweet Like
DIE LINKE 14h
Reply Retweet Like
DIE LINKE 14h
Wenn die Dividende der Aktionäre wichtiger ist als preiswerte Wohnungen...
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Linksfraktion MV 15h
.: "Harald Ringstorff war ein großer Mecklenburger, der die Entwicklung des Landes in den zehn Jahren seiner Amtszeit als Ministerpräsident maßgeblich geprägt hat. Geradlinig und verlässlich – so haben ihn seine Weggefährt*innen in Erinnerung.
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen 19h
Senator Scheel im Interview mit : „Der ist nicht das letzte Mittel bei der Regulierung des Wohnungsmarktes. Eines unser nächsten Vorhaben: Ein umfangreiches für mehr Transparenz auf dem Wohnungsmarkt.“
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
phoenix 18h
Für pflegende Angehörige brauche es mehr Anerkennung, auch in finanzieller Form, so . Deswegen fordert für diese ein . Generell brauche man mehr Personal in der , weswegen diese auch besser entlohnt werden müssten.
Reply Retweet Like
DIE LINKE 20h
Reply Retweet Like
DIE LINKE 20h
Reply Retweet Like
DIE LINKE 22h
Bei allen inhaltlichen Auseinandersetzungen: Vermieter*innen bzw. diejenigen, die da arbeiten, sind Menschen und keine Parasiten.
Reply Retweet Like
DIE LINKE 22h
Eine Frage der Perspektive.
Reply Retweet Like
DIE LINKE 22h
Jetzt zündet die nächste -Stufe in Berlin: Zu hohe Mieten müssen seit heute gesenkt werden! 💪👏
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Bernd Riexinger 24h
Ab heute können in überteuerte absenken und die läuft Sturm mit Falschbehauptungen. und laufen zusammen, damit sich nicht nur Reiche sich Wohnen leisten können. Ein guter Tag für alle Mieter!
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Jörg Schindler 23h
Reminder für Mieter*innen in Berlin: Heute tritt die Möglichkeit in Kraft, Mieten, die 20% über der Tabellenmiete liegen, abzusenken. Schließlich müssen überhöhte Mieten sinken und nicht nur eingefroren werden, wenn man den ernsthaft bekämpfen will.
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Katja Kipping Nov 22
Ob man vor mir Angst haben muss? Würde das differenziert beantworten: Wer weiter für Sanktionen & ist, kann sich warm anziehen. Wer soziale Garantien, Millionärsteuer, Entspannungspolitik & Klimaschutz will, der kann sich auf die Zusammenarbeit freuen;)
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Gregor Gysi Nov 22
Ich habe mich dazu entschieden, nochmals zu kandidieren, um als Mitglied des Bundestages endlich noch die Gleichstellung von Ost und West auf allen Gebieten zu erleben. Vorher darf der Bundestag mich nicht loswerden. Tja, Union und SPD hätten sich eben beeilen sollen.
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Sebastian Koch Nov 22
Keine Panik. und kann man weiterhin wählen. Im nächsten Jahr bei . 👍
Reply Retweet Like
DIE LINKE Nov 22
"Den Familien werden bis ins Wohnzimmer Vorschriften gemacht, an die Wirtschaft traut man sich kaum ran." im Interview mit zur dramatischen Schlagseite der -Politik der Bundesregierung. 👇🏼
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Caren Lay Nov 22
„Das ist eines der Instrumente um alteingesessenen Mieter*innen zu verdrängen. Es ist ein Geschäftsmodell von Kapitalanlegern. Diese Verdrängung müssen wir verhindern.“ sage ich in ->
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Harald Wolf Nov 22
2006 führte die rot-rote Koalition Volksentscheide ein. Seitdem Entscheide für die Rekommunalisierung der Energieverdorgung, gegen Mietenwahnsinn, für Fahrrad- und Mobilitätsgesetz, für Enteignung der Immobilienkonzerne...Das wollt ihr im Bund nicht? Ernsthaft?
Reply Retweet Like
DIE LINKE retweeted
Dietmar Bartsch Nov 21
Wann kommt die ? Nach Ankündigung, den Eigenanteil zumindest teilweise zu deckeln, sind Wochen vergangen. Wir brauchen eine deutliche Senkung der Eigenanteile, sodass das nicht länger eine ist.
Reply Retweet Like