Twitter | Search | |
Katrin Rönicke 🦊
Macht Podcasts und schreibt Bücher. Zusammen mit Frau Chefin von . *** Foto: CC BY SA 2.0. ***
3,881
Tweets
976
Following
4,953
Followers
Tweets
Katrin Rönicke 🦊 9h
nur gerundet, noch ist das Ziel nicht ganz erreicht. aber es fühlt sich trotzdem schon überaus unglaublich an :)
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 9h
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 12h
gestern lief unsere Sendung zu Bitcoin bei und wer sie noch nicht hören konnte, hat hier die Gelegenheit, das nachzuholen:
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 16h
es hätte niemandem geholfen, wenn Lena Dunham geschwiegen hätte, nur einer. und einer bestimmten Form von Feminismus - eben dem, den ich wirklich gruselig finde.
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 16h
auch das sehe ich anders. ich verstehe genau, was gemeint ist und sie impliziert diesen Gedanken ja selbst in ihrem Statement. halte die Debatte für komplett verquer. neben Definitionsmacht finde ich die „die Dominanten sollen schweigen“ auch kaum erträglich.
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 retweeted
🐙 16h
Hey speakers and attendees. There are women lining up who weren't successful in buying a ticket. I am happy to connect you if you can spare one.
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 retweeted
Nils Markwardt 16h
Was man aus den letzten Wochen zumindest lernen kann: Es ist auch möglich, der AfD nicht übermäßige Aufmerksamkeit zu schenken.
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 18h
Replying to @dieKadda
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 18h
Replying to @drehumdiebolzen
zum Hintergrund:
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 retweeted
yassin musharbash 18h
So, das erste, was wir mal festhalten: Eine Krise der Regierungsbildung ist KEINE Staatskrise.
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 18h
Replying to @drehumdiebolzen
wenn das unsere einzige Macht im Patriachat sein soll, dass wir allen Frauen bedingungslos glauben müssen, dann können wir auch gleich einpacken.
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 18h
Replying to @Beralka
nein, das macht keinen Unterschied. oder zumindest keinen großen.
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 18h
Replying to @drehumdiebolzen
letzteres. offenbar hat sie gute Gründe gehabt, sich vor ihn zu stellen. dann großer Shitstorm. jetzt brav Definitionsmacht. das finde ich wirklich gruselig.
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 18h
puh… Gruselfeminismus.
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 retweeted
Travon Free Nov 17
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 Nov 17
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 Nov 17
„Verehrte Gäste, dieser Zug endet am Ostbahnhof auf Gleis 9. Zur Weiterfahrt in Richtung Hauptbahnhof müssen Sie den Bahnsteig wechseln. Wenn Sie, so wie ich, nicht so gern Treppen steigen, empfehle ich Ihnen daher, schon Warschauer Straße umzusteigen.“ Top Fahrerin, gerne wieder
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 retweeted
Wochendämmerung Nov 17
😒 keine leichte Woche - aber sehr viel Redestoff für die neue Wochendämmerung. immerhin. 👉 👈
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 Nov 17
im aktuellen Podcast "piqd thema" fragen wir "Was ist Bitcoin?", zusammen mit und und Sonntag Nachmittag bei
Reply Retweet Like
Katrin Rönicke 🦊 retweeted
Susanne Klingner Nov 16
Im aktuellen sprechen Barbara und über die -Debatte und schauen sich das Problem des Sexismus noch mal sowohl mit ganz persönlichem als auch weitem historischen Fokus an:
Reply Retweet Like