Twitter | Search | |
Benedikt Brechtken
Repräsentatives Aushängeschild für alle JuLis. Ganzheitlich Liberal. Laut ein 'Angstfreier Hooligan'
20,149
Tweets
647
Following
10,509
Followers
Tweets
Benedikt Brechtken 2h
Replying to @JJ_vonZ @nilsnto
Nils wird morgen gekreuzigt
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Replying to @flobieder
Darüber könnte man tatsächlich reden, mit einer Schröder SPD und einer SPD bei 40%, also nie :)
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Replying to @joel_aktuell @henhman
Keine Angst, das dauert noch 10 Jahre
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Nein, bis jetzt keine guten Argumente gegen legalisierten Organhandel gehört. Gute Nacht :)
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
globalisierte Welt und so
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Dafür fliegt man dann elegant in die Entwicklungsländer
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Replying to @artursorin
Ethik ist subjektiv
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Und all das kann man viel besser auf einem Markt als auf einem Schwarzmarkt regulieren
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Es gibt einen großen Schwarzmarkt für Organe und der wird sicherlich nicht von den Armen dieser Welt finanziert
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Replying to @JanPaap2
Moral ist subjektiv
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Schwarzmarkt, honey
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 2h
Spitzenkrankenhäuser verbieten, weil sich nur Reiche sich das leisten können?
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 3h
Replying to @ben_brechtken
*Er ist auch mit 89 noch auf den eigenen Vorteil bedacht und will es nicht gratis machen*
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 3h
Ich bin 40 und brauche eine neue Leber. Der 89-Jährige Harald liegt auf der Intensivstation und hat eine perfekte Leber. Wir vereinbaren, dass ich, falls er in den nächsten Wochen stirbt, seine Leber kaufen kann, das Geld erhalten seine Erben. Wo liegt jetzt das Problem?
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 3h
Replying to @Kathidie2te
Du bist doch JuLi!
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 3h
Er hat recht, die vier vertragen sich wirklich gut.
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 3h
ABER, ich habe das mit den Landstraßen mal auf Twitter gelesen, im confident!
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 3h
Und der fast ganze Rest vom Staat gleich mit :)
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 3h
Hey! Die sollen schön weiter drauf anspringen, nicht gibt mir mehr Reichw... ähh, nichts nervt mich mehr und so
Reply Retweet Like
Benedikt Brechtken 3h
Du vertrittst die auch nicht?
Reply Retweet Like