Twitter | Search | |
Bernhard Bauser
100
Tweets
32
Following
15
Followers
Tweets
Bernhard Bauser Apr 1
Aufflug Vogelschwarm Schreien Sausen Geflatter fächeln ein Lächeln © B. Bauser 2019
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Mar 4
Frankfurt, 22. März 1944 Stofftiere leerten sacht Kindersorgenbeutel in Luftschutzbunkern feucht umklammert im Wunschland der kleinen Schutzpatrone © B. Bauser, Februar 2019
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Jan 31
Andenken Anekdoten flattern in steifen Böen wie Hautfetzen fixiert mit Sekundenkleber tiefwurzelndes Tundragras denk nur nicht es ginge um mich Schimmel an den Schreibhänden geädert, koloriert, auftoupiert Kreuzblumen würfeln übers Wechselfeld meines vertrauten Entsetzens
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Jan 1
selfiestick da bin ich mit dir wie immer bin ich ruhe nimmer da mit diesem sieh da war ich mit dir dann und dort im irgendwo im einerlei im schall im rauch im nie und nimmer (c) Bauser 2018
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Nov 30
(...) Nimm sieben Ausweglosigkeiten setze sie nicht der Hoffnung aus füll die Sehnsucht mit Gefahr verbinde das Zeitliche mit Wut (...) (aus: "Wildfang", © 2017)
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Oct 31
Selige Toren türmende Hexen tanzen in den Fächern der Stadt (aus „Seligenstadts Türme und Tore“, B. Bauser 2018) Kommt zur 1. Seligenstädter Lyriknacht am 3. November!
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Oct 1
(...) wir sind baum und wurzeln haus und hund hothearts und wortler wir legen perser über kalte fliesen summen unterm blätterdach und im froschwald mit den mücken (...) (aus: "nesthauch", für k, 2018)
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Sep 5
Das Skriptorium Seligenstadt live bei Kunst im Park in Hanau-Steinheim!
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Sep 1
[...] Teil von dir sitz ich singend in den Kapillaren täusche dich nicht du entkommst mir nicht ich singe deine Melodie verteil sie in deine Träume [...] (aus „Stoff“, Bernhard Bauser 2017)
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Jul 31
... esperanto sei die hoffnung aufs ende der missverständnisse je vous en prie ein Zeichen sprache die uns einte cosmopolitans wären wir uns einig spasiba – merci ... (aus: „esperanto“ © B. Bauser 2018)
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Jul 2
Gedicht Satzeremiten Wörter wie Wasserperlen atmende Zeilen (inspired by t's poetry bag) © 2018
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser Jun 1
Erdbienen zuhaus im Schierlingsbeet Putten scheuer Freude ragen ins Patchwork Sekthals zerbrochen Blut auf schneeweißen Bänken ein Hochzeitsschleier fegt den Blumenpfad Artischockenwildwuchs Äpfel gekreuzigt (aus "Konventgarten", über den Seligenstädter Klostergarten, BB 2018)
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser May 21
Strömende Stille der Landschaft: über
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser May 19
"Dingschattenjagd" ist das Motto der Lesung von Brigitte Bee morgen, 20. 5. 2018, 15:00 Uhr in der Frankfurter Klosterpresse. Als Teil des Programms läuft die Uraufführung meines Films "Strömende Stille der Landschaft" über den naturlyrischen Sprachenkosmos der Autorin. Kommt!
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser May 1
Rasch flieht der Vogel. Sein Herz hinterlässt Klopfen auf der warmen Hand. © Bernhard Bauser
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser 14 Apr 18
Lyrikwettbewerb des Vereins Main-Reim. Motto: „Alles im Fluss am Main“. Läuft bis 30. Juni 2018!
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser 3 Apr 18
auf vertrautem pfad peitschen knospende zweige den schnellen Läufer © Bernhard Bauser
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser 28 Feb 18
rauchentwicklung rauch entwich den schornsteinen der hütten ruß legte sich auf die häuser und seelen der steigerwitwen unsichtbar dringen heute rußpfeile ins verletzliche schmauchspuren hinterlassen nur ehrliche morde © Bernhard Bauser
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser 17 Feb 18
Ich habe ein Video zu einer -Playlist hinzugefügt: Sigrid Katharina Eismann - Schneekuss
Reply Retweet Like
Bernhard Bauser 2 Feb 18
selfie sieh da war ich mit dir dann und dort im irgendwo im einerlei im schall im rauch im nie und nimmer © Bernhard Bauser 2018
Reply Retweet Like