Twitter | Search | |
b_strikes_again
Querulant
12,559
Tweets
147
Following
140
Followers
Tweets
b_strikes_again retweeted
Stefanie Schirmer Jan 22
Please retweet: My room in Berlin is available March to May 2019. Large sunny room close to Alexanderplatz, view on Karl-Marx-Allee, U5 Weberwiese, Friedrichshain. DM me for details. 🙂
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 17
Replying to @ThawraOne @loominext
eigentlich auch der deutsche, zumindest ausserhalb Sachsens. In Westdeutschland Nazi sein ist auch nicht wohlgelittener als Muslim sein.
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 13
Replying to @Wolfseule
möglicherweise erscheint typischen Buchautoren herkömmliche Lohnarbeit (ihr Brotjob) als besonders entfremdet und daher nicht berichtenswert
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 13
Replying to @bergdame @baum_glueck
taugt die vierte Staffel immer noch? bisher nicht recht reingekommen...
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 13
Replying to @Wolfseule
und wahrscheinlich über Lügen dieser bubble über ihren alltäglichen Medienkonsum
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 13
Replying to @Wolfseule
auch seltene Motive: Hausarbeit, Auto fahren, Betriebssysteme installieren, Virenscanner zu gucken, einkaufen, Körperpflege
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 13
Replying to @Wolfseule
das DFW Fragment "pale dingsbums" und "Confederacy of dunces" fallen mir ein. über fliessbandarbeit gibt es auch wenig belletristik, ist halt zu öde. vermute auch, schreiben über unkreatives Verwaltungsschreiben ist unattraktiv
Reply Retweet Like
b_strikes_again retweeted
ARTE Jan 11
Für jeden Menschen, der heute (nachweislich!) anstelle von ARTE einschaltet, zeigen wir dieses Jahr einen schlüpfrigen französischen "Autorenfilm" aus den 60ern 😏
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 10
Replying to @sauredrops
Bester Arzt, der Typ. Moltkestraße?
Reply Retweet Like
b_strikes_again retweeted
Molly Crabapple Jan 9
Russia made a TV series meant to demonize Trotsky that somehow turns him into a mix between Machete, Michael Corleone, and a porn superstar
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 10
Replying to @sauredrops
geh besser zum HNO, sonst wird das noch langwierig mit Entzündung, Eiter hinterm Trommelfell usw, hatte ich auch mal vor vielen Jahren
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 10
Replying to @fuelinup
wäre ebay nicht einfacher?
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 2
Replying to @01_fjodor
aufregen über Apartheidsmauer
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 2
Replying to @01_fjodor
Röber hat sich doch da im Gegenteil sehr unbeliebt gemacht, indem er Gaza ein Freiluftgefängnis nannte
Reply Retweet Like
b_strikes_again retweeted
Konstantin Görlich Jan 1
Replying to @Medienwandler
So, ich denke, man kann wieder nach draußen. Ah und äh gesundes neues Jahr.
Reply Retweet Like
b_strikes_again retweeted
Konstantin Görlich Dec 31
Wollte eigentlich ein gesundes neues Jahr wünschen, aber die Feinstaubwerte von meinem Balkon lassen das nicht zu:
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 1
da tweets nichts kosten, Gedanken ausführlich formulieren hingegen sehr viel Mühe und Zeit: tatsächlich nicht. du bist wie jemand, der aufs hiphop-konzert geht, und Oper einfordert: am falschen Ort mit falschen Ansprüchen für diesen.
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 1
Replying to @proletin
ich nehme mri den tip zu herzen, glaube ich
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 1
twitter ist halt genau das richtige medium für hot take einschätzungen in unter 280 Zeichen. Finde dich damit ab
Reply Retweet Like
b_strikes_again Jan 1
es tut mir leid, dass ich deien hohen theoretischen Ansprüche an tweets am Mittag des Neujahrstages nicht befriedigen kann :-(
Reply Retweet Like