Twitter | Search | |
Andreas Kynast
Ein kleines Übrigens: Merkel benutzt heute nicht ihre übliche, gepanzerte Staatslimousine, sondern ein deutlich einfacheres Modell. Warum auch immer.
Reply Retweet Like More
Claudia Zentgraf Apr 23
Replying to @andikynast
Vielleicht lässt sich da drinnen besser Abstandhalten?
Reply Retweet Like
Jenny Günther 🐏 🐺 Apr 23
Replying to @europeika @andikynast
Man kann sehen zwischen Fahrerkabine und Rückraum gibts ne "Wand". Social Distancing Level 100.
Reply Retweet Like
Sebastian Weigle Apr 23
Replying to @andikynast
Das ist die Verbeugung vor den Familien, nachdem man sie jetzt ganz schön hat in der Krise hängen lassen 😉
Reply Retweet Like
Cinderella01-M.S. Apr 23
Ist wahrscheinlich genauso gepanzert. Es gibt in Deutschland Sicherheitsvorschriften, die auch eine BK nicht so einfach umgehen darf.
Reply Retweet Like
Daniel Oehlmann Apr 23
Die Schiebetür macht nicht den Eindruck, einer hohen Schutzklasse anzugehören. Sonst würde es beim Schließen "pfump" machen und nicht "fläckk".
Reply Retweet Like
JohnWegas Apr 23
Neben passiert ihr nix.
Reply Retweet Like
Andy Apr 23
Ich denke ältere, unsportliche Leute haben es schwer in normale Pkw einzusteigen, bzw. kommen nicht so einfach wieder raus🤷🏼‍♂️
Reply Retweet Like
Heike 🐱 🇩🇪 🇪🇺 Apr 23
Mit meinem Hüftschaden komme ich besser in normale Autos als in hohe. Weil ich die Stufe nicht wirklich nehmen kann und mich dazu noch drehen müßte. Bei normalen Autos stelle ich mich mit dem Po zum Sitz, lasse mich auf den Sitz fallen und dreh mich dann erst im Sitz zurecht.
Reply Retweet Like
DW aus HB Apr 23
Mutti Mobil.
Reply Retweet Like
Silvia Malyevacz-Winderlich Apr 23
Wer weiß, was da hinten drin verstaut ist.
Reply Retweet Like