Twitter | Search | |
Alexander Bonde
Habe ich das richtig verstanden? : 1) Gründungen von Fliesenlegereibetrieben durch Nicht-Meister werden verboten, um Verbraucher und millimetergenaue Verlegung von Keramik zu schützen. Das kann der Markt nicht. 2) Probleme im Klima- und Umweltschutz regelt der Markt alleine.
Reply Retweet Like More
Sandor Ragaly Umwelt/MedienWiss Oct 10
Replying to @alexbonde
Wie Sie ja wissen gibt es im Umweltschutz viele Grenzwerte (Gesundheitsschutz). Bei CO2 nicht, da nicht toxisch, doch die Masse bewirkt den Treibhauseffekt. Es geht nicht mE nicht unbedingt um ein best. Instrument hier, aber um dringende, zielbezogen-strategische Maßnahmen.
Reply Retweet Like
Alexander Bonde Oct 10
Replying to @sandorragaly
Ja. Mir ging es auch nur um die völlig auseinanderfallende Intensität, mit der die Legitimität ordnungsrechtlicher Eingriffe in Teilen des aktuellen politischen Diskurses abgewogen (/ reflexhaft und lauthals abgelehnt) wird.
Reply Retweet Like
Alexander Oct 10
Replying to @alexbonde @sebasitan27
Dass bei 1) Marktversagen angegangen wird und bei 2) nicht, heißt ja nicht, dass es bei 1) falsch ist. Unzufriedenheit mit Klimapolitik ist richtig, ja, aber da jetzt zwei verschiedene Dinge gegeneinander auszuspielen, die nix miteinander zu tun haben, finde ich schwach.
Reply Retweet Like
Sam, our Lord and Destroyer of Dreams Oct 10
Ich glaube, die Aussage prangert 2 an, nicht 1.
Reply Retweet Like
Atilla Oct 10
Replying to @alexbonde @NemoSoja
Die haben im Mittelalter vergessen ihre Innung in D. anzumelden, kann man Nix machen. 🤷‍♂️
Reply Retweet Like
Timo Essner Oct 10
Bei exakt gefugten Fliesen versteht der Deutsche keine Kompromisse. Das Klima ist ja eh unordentlich. Das hamwa schon immer so gemacht und wo kämen wir denn da hin!?
Reply Retweet Like
frmzck Oct 10
und fürs Fliesen hab ich schließlich bezahlt! Fürs Klima nicht!
Reply Retweet Like
Te Punkt Ha Punkt Oct 10
Und es sind beides Rosenholzgewächse.
Reply Retweet Like