Twitter | Search | |
Anne Hufnagl
Kennt sich nicht mit Technik aus, glaubt aber, die DSGVO komplett umsetzen zu können. Beschreibt die Wurzel des Übels perfekt.(Interview-Auszug mit einer EU-Kommissarin, die an der Datenschutzverordnung mitgearbeitet hat):
Reply Retweet Like More
André | #Antifa 17 May 18
Replying to @Twelectra
Daran merkt man, dass die Politik in Deutschland ziemlich veraltet ist
Reply Retweet Like
Andreas 17 May 18
Replying to @Twelectra @ennopark
hat vielleicht nichts, was unter die DSGVO fällt?
Reply Retweet Like
All Cats Are Beautiful 17 May 18
Replying to @Housetier84 @Twelectra
Sie hat Mitarbeiter_innen, an die sie das delegieren kann. ;)
Reply Retweet Like
Savior of Rukh 😗 🇪🇺 17 May 18
Replying to @Twelectra
Klar soll die doch mal einen verdammten Verschlüsselungs/Hash Service bauen .... Dann wird man ja sehen wie weit die kommt
Reply Retweet Like
Chris 17 May 18
Replying to @Twelectra
Das erinnert mich an die Dame, der ich mal GPRS erklären musste .. "Das sind paketorientierte Dienste" "Paket? Dafür gibt's doch Personal!"
Reply Retweet Like
DasByte 17 May 18
Naja wenn man sich als Firma nicht mit Menschen beschäftigt und sich von denen fern hält hat man ja keine Probleme mit dem Datenschutz dieser Menschen. Blöd nur das der Laden auch ruck zuck Pleite ist aber sonst gehts doch prima :D
Reply Retweet Like
klena 17 May 18
Replying to @Twelectra
Bild von technisch „einfacher“ Umsetzung; die Bilder der toten Juristen, Programmierer und Praktikanten zeigt aber wieder keiner. 1,2,3,4 Fußnoten..
Reply Retweet Like
Benjamin Quiring 17 May 18
Reply Retweet Like
(((somlu))) 17 May 18
Oh, sie soll mal bei mir vorbeikommen und das für mich erledigen. Danke für gar nichts.
Reply Retweet Like
Pepe der Elo 18 May 18
Und dann kommt die zu mir in die Firma, danach gehen wir in meinen Verein... Zu tun wäre für diese Expertin genug.
Reply Retweet Like