Twitter | Search | |
Thomas Holl
Korrektur: Gauland nicht auf band aber von beiden Kollegen handschriftlich aufgezeichnet
Reply Retweet Like More
Karl August 29 May 16
Replying to @ThomasHoll
Und ich bin der Weihnachtsmann.
Reply Retweet Like
Thomas Holl 29 May 16
Replying to @AntikerTa
wenn Sie es sagen, wird es wohl stimmen
Reply Retweet Like
Marco 29 May 16
Replying to @ThomasHoll
Das ganze Interview handschriftlich aufgezeichnet, beide gleichzeitig ??? Warum kein Band benutzt ?
Reply Retweet Like
Thomas Holl 29 May 16
Replying to @xmasedux
lesen Sie doch bitte den Artikel der Kollegen, da wird der Verlauf des Gesprächs geschildert .
Reply Retweet Like
kpl1949 29 May 16
Replying to @ThomasHoll
uralte regel: kein journalistengespräch ohne aufzeichnung / zeugen, besonders wenn die journalisten "freundlich" daher kommen...
Reply Retweet Like
Eth@n br@dberry 29 May 16
Replying to @ThomasHoll
Lügen über Lügen - haltlose Behauptung nach haltloser Behauptung... und euch soll man noch ernst nehmen? Journalisten halt..
Reply Retweet Like
Eth@n br@dberry 29 May 16
Replying to @ThomasHoll
und das sollen nun Beweise für was sein?
Reply Retweet Like
Eth@n br@dberry 29 May 16
Replying to @ThomasHoll
Reply Retweet Like
Herr Müller 29 May 16
Replying to @ThomasHoll
Ihr Lappen! Erst hetzen, dann keine Beweise liefern! Guter Journalismus ist tot! Es lebe die Lügenpresse!
Reply Retweet Like
Ravenscout 29 May 16
Replying to @ThomasHoll
Erst angeblich "auf Band" und dann doch nicht? Was denn nun? Die Story klingt immer mehr nach Bullshit, sorry.
Reply Retweet Like
S.P.Q.G._QFD_Shadowbanned❌Esquire 29 May 16
Replying to @godsoflazy @ThomasHoll
Die Aussage wird es nie gegeben haben. Die haben fie sich zusammengereimt. Anzeige wegen Verleumdung ist nun fällig!
Reply Retweet Like