Twitter | Search | |
Steinhoefel
Wie haben einstweilige Verfügung gegen Facebook erwirkt. Löschung und Sperrung verboten. Erste derartige Gerichtsentscheidung in Deutschland. Endlich haben Nutzer eine Handhabe gegen die Willkür. Und Löschwelle durch Netz-DG könnte begrenzt werden.
Facebook hatte einen kritischen Kommentar mit Verweis auf eigene Regeln gelöscht. Ein deutsches Gericht hat die Löschung aufgehoben.
Reply Retweet Like More
Experte für Alles 😎 11 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Hoffentlich hält sie im Hauptsacheverfahren.
Reply Retweet Like
WeCo14 WeCo14 (been away from Twitr Jul19 toJul20) 11 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Glüchwunsch! Glückwunsch uns ALLEN! Großartig!! Frage: Gilt ähnliches für Twitter? Auch für ?
Reply Retweet Like
Puetz 11 Apr 18
Ich frage mich warum ihren Namen verschweigt. ist das die übliche Schludrigkeit oder haben die mal einen Tritt gegens Schienbein bekommen? ;-)
Reply Retweet Like
Thorsten F.aus P. 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
👍👍👍👍👍
Reply Retweet Like
Peter Kindel 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Herzlichen Dank, Herr Steinhoefel!
Reply Retweet Like
stylesyndikat 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Super! Leute wie Sie werden dringend benötigt.
Reply Retweet Like
Markus Παππάς 莊子 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
„Die Deutschen verblöden immer mehr. Kein Wunder, werden sie doch von linken Systemmedien mit Fake-News über ‚Facharbeiter’, sinkende Arbeitslosenzahlen oder Trump täglich zugemüllt.“ Dieser Kommentar war ja auch wirklich wichtig. Es lebe die Meinungsfreiheit.
Reply Retweet Like
Galactus 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
👏👍
Reply Retweet Like
Rosemarie Pamer-Imik 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel @AfD_HD
Finde ich sehr gut
Reply Retweet Like
Rev. Wolf Schawaller 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Sieg gegen den Diktator Zuckerberg!!
Reply Retweet Like