Twitter | Search | |
This is the legacy version of twitter.com. We will be shutting it down on 15 December 2020. Please switch to a supported browser or device. You can see a list of supported browsers in our Help Center.
Steinhoefel
Wie haben einstweilige Verfügung gegen Facebook erwirkt. Löschung und Sperrung verboten. Erste derartige Gerichtsentscheidung in Deutschland. Endlich haben Nutzer eine Handhabe gegen die Willkür. Und Löschwelle durch Netz-DG könnte begrenzt werden.
Facebook hatte einen kritischen Kommentar mit Verweis auf eigene Regeln gelöscht. Ein deutsches Gericht hat die Löschung aufgehoben.
Reply Retweet Like More
Experte für Alles 😎 11 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Hoffentlich hält sie im Hauptsacheverfahren.
Reply Retweet Like
WeCo14 11 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Glüchwunsch! Glückwunsch uns ALLEN! Großartig!! Frage: Gilt ähnliches für Twitter? Auch für ?
Reply Retweet Like
Puetz 11 Apr 18
Ich frage mich warum ihren Namen verschweigt. ist das die übliche Schludrigkeit oder haben die mal einen Tritt gegens Schienbein bekommen? ;-)
Reply Retweet Like
Thorsten F.aus P. 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
👍👍👍👍👍
Reply Retweet Like
Peter Kindel 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Herzlichen Dank, Herr Steinhoefel!
Reply Retweet Like
Alice Gerda 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Gut gemacht, verdammt gut.
Reply Retweet Like
stylesyndikat 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
Super! Leute wie Sie werden dringend benötigt.
Reply Retweet Like
Markus Παππάς 莊子 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel
„Die Deutschen verblöden immer mehr. Kein Wunder, werden sie doch von linken Systemmedien mit Fake-News über ‚Facharbeiter’, sinkende Arbeitslosenzahlen oder Trump täglich zugemüllt.“ Dieser Kommentar war ja auch wirklich wichtig. Es lebe die Meinungsfreiheit.
Reply Retweet Like
Rosemarie Pamer-Imik 12 Apr 18
Replying to @Steinhoefel @AfD_HD
Finde ich sehr gut
Reply Retweet Like