Twitter | Search | |
Steinhoefel
"Joachim Nikolaus Steinhöfel ist einer der profiliertesten deutschen Wettbewerbsrechtler, Medienanwalt sowie Publizist." Die Weltwoche, 11.01.2018
4,239
Tweets
170
Following
23,891
Followers
Tweets
Steinhoefel 31m
"Das Fressen von plattgekloppten Bienen und Wespen gehört ja zu den Grundfreiheiten unserer Demokratie. Und überhaupt: Was weiss denn schon die Lügenmedizin." Wischmeyer! Phantastisch! Einziger Lichtblick in dieser sonst unerträglichen Sendung.
Reply Retweet Like
Steinhoefel 4h
Replying to @PLengsfeld @heuteshow
Wischmeyer ist absolut genial. Der einzige Lichtblick in dieser jämmerlichen Sendung.
Reply Retweet Like
Steinhoefel 4h
„Das Vertrauen der Bürger in die Glaubhaftigkeit und Integrität der Stimmenauszählung halten wir für erschüttert", zitiert Ramin Peymani und mich. Und die schließt sich unseren Schritten an. Gut so, .
Reply Retweet Like
Steinhoefel 4h
„Nazis“, „AfD“, „linksgrün“, „Gutmensch“, „Lügner“, „Heuchler“, „Flüchtlinge“, „Islamisierung“,„Gutmenschen“, „Verantwortung“, „Integration“ „Hitler“, „Fake", „Lügen“ Als die Gans gegessen war, verabschiedeten sich die Pärchen mit Küssen und Gelächter.
Reply Retweet Like
Steinhoefel 4h
Gibt keine vernünftige Quelle für dieses Zitat. Jedenfalls finde ich keine.
Reply Retweet Like
Steinhoefel 19h
Ich habe Referentenentwürfe zur Ergänzung des Rundfunkstaatsvertrages vorliegen, wonach in Zukunft, unverbindlich, mindestens zwei Vertreter der Grünen einzuladen sind. Soweit nicht durch andere Talkshow-Verpflichtungen daran gehindert.
Reply Retweet Like
Steinhoefel 19h
Ich glaube, wenn die Bevölkerung verstünde, was das bedeutet, hätten wir noch vor Weihnachten Aufstände. Bringen Sie alle ihre Geld in Sicherheit, so schnell sie können. Raus aus der EU!
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 15
Fahrverbot auf Autobahnen und Grüne bei 23%. Wenn der Wahnsinn epidemisch wird, heißt er Vernunft.
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 15
Wunderbar auf den Punkt gebracht.
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 15
Wir hätten gerne den Personen den Vortritt gelassen, in deren Verantwortungsbereich die Auszählung der Stimmen gehört und die diese auch gegenüber dem Wähler zu verantworten haben. Da es aber bis gestern keine Strafanzeige gab, haben wir jetzt gehandelt.
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 15
Es genügt, die Grünen einfach nur korrekt zu zitieren. "Wir fordern, dass die Einreisewege für Arbeitskräfte auch jenseits von Hochqualifizierten ausgebaut werden." Don Alphonso: "Es bestätigt vieles, was ansonsten als 'Verschwörungstheorie' gilt."
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 14
Replying to @tagesschau
Klagt Frau Künast hier auch? „Washington in Washington. Und ich.“ Dazu postete sie ein Bild von sich selbst – vor dem Lincoln Memorial in Washington D.C.
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 14
Replying to @tagesschau
Claudio Roth: "Gewalt ist immer auch ein Hilferuf."
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 14
Replying to @tagesschau
Claudia Roth: "Türkei ist für mich zweite Heimat. Ich mache seit 20 Jahren Türkeipolitik, das ist viele Jahre. Und ich liebe die Menschen in der Türkei. Und ich liebe die Konflikte in der Türkei, es gibt immer wieder Probleme, immer wieder Konflikte. [...] "
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 14
Replying to @tagesschau
Claudia Roth: "Mit Verlaub, mit Atomenergie kann man im Winter nicht heizen."
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 14
Ja, die gilt, die Unschuldsvermutung!!
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 14
Replying to @poilkjh3 @Elquee and 3 others
Herr Sommerfeld, 1. bin ich nicht in der AfD, 2. habe ich nichts mit PI-News zu tun und 3. nichts mit Breitbart. Unwahre Tatsachenbehauptungen sind justiziabel. Wenn ich sie ermitteln kann, werde ich sie gerichtlich in Anspruch nehmen. Wenn Twitter nicht löscht, auch Twitter.
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 14
Ich kann es ja auch nicht ändern. Aber wenn es zutrifft, was man Alice Weidel aktuell zur Last legt, hat sie sich damit wohl für das Amt der Bundestagspräsidentin qualifiziert.
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 14
Man muss die AfD nicht mögen, um ihr beizupflichten: Diese Aussage von Merz ist eine "ungeheuerliche Entgleisung". Und die Grünen umwarb Merz. Die Partei sei inzwischen "sehr bürgerlich, sehr offen, sehr liberal und sicherlich auch partnerfähig".
Reply Retweet Like
Steinhoefel Nov 14
Ich fasse es mal so zusammen: Europa über alles. Egal was es (D) kostet.
Reply Retweet Like