Twitter | Search | |
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬
The world as seen by my pencils | Die Welt, wie sie von meinen Stiften gesehen wird.
2,475
Tweets
347
Following
824
Followers
Tweets
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 7h
Replying to @Weirdaholic @Semilocon
Niemand bezweifelt das. Im Gegenteil, durch die Auflagen soll das sogar so, eben damit das Urteil trotz Strafaussetzung seine erzieherische Wirkung erzielt. Bewährung ohne Auflagen gibt es nicht, weil Resozialisierung (also Erziehung) der Grundgedanke ist.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 8h
Replying to @Weirdaholic @Semilocon
Es ist rechtlich unerheblich, was im Anwaltsblog in Anführungsstrichen steht. Sieh, Du bist offesichtlich kein Jurist, leitest von Deinem Sprachempfinden auf ein Rechtsempfinden ab. Das kann nicht gelingen. Da nun eigentlich alles mehrfach gesagt wurde bin ich dann mal draußen.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 8h
Replying to @Weirdaholic @Semilocon
Natürlich ist eine Person unter Auflagen unfreier als ohne. Das sind wir ständig. Wir alle leben beispielsweise unter den Auflagen des Gesetzes und diverser Verordnungen. Aber er nimmt im Rahmen der Auflagen selbstbestimmt am Leben teil, ist also frei.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 8h
Replying to @Weirdaholic @Semilocon
§56 Absatz 1, 1. Satz: Bei der Verurteilung zu Freiheitsstrafe (...) setzt das Gericht die Vollstreckung der Strafe zur Bewährung aus. Wäre die Bewährung juristisch eine Strafe und keine Auflage, dann würde würde die Strafe gewandelt und nicht ausgesetzt.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 8h
Replying to @Weirdaholic @Semilocon
Ja, persönlich habe ich auch bisweilen eine andere Sprachauffassung als die Gesetzestexte. Funfakt zum Freiheitsbegriff: Freiheit leitet sich etymologisch vom Zustand der individuellen Unfreiheit, also der normativen Unterwerfung des Freien unter die Gesetze der Gleichen ab.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 8h
Replying to @Weirdaholic @Semilocon
Die Strafe wird unter Auflagen ausgesetzt. Rechtlich gilt er als frei. Verurteilt ja. Vollzogen nein (solange er nicht gegen die Auflagen verstößt). Hier greift der Resozialisierungsgrundgegedanke unseres Rechtes. Meinung, Bauch und Exegese von Gesetzen muss man strikt trennen.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 9h
Replying to @Weirdaholic @Semilocon
Nochmal: Freispruch hat niemand gesagt. Das Gericht als freier Mann verlassen ist kein Freispruch. Aber wenn man unbedingt Strafe, Strafaussetzungsauflage, Freispruch und Freiheitsentzug miteinander munter vermischen will.. Wie gesagt, §56StGB ff lesen, dann wird das klar.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 9h
Die Bundesregierung ist gerade dabei sich ohne Klimaschutzbeschlüsse in die Sommerpause zu verabschieden. Wäre das Klima eine systemrelevante Bank, wir hätten es über nacht gerettet. Rettungsschirme müssen dann wohl doch an der Lobby und nicht an der Systemrelevanz liegen.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 11h
Replying to @Virgen48
Heimische Küche ist doch ein einziger Migrationseintopf eingeschleppte Tomaten, Kartoffeln, Zwiebeln, Erdbeeren, Gerste, Malz... Verdammt: ohne Migration hätten wir nichtmal das deutsche Bier um uns den Patriotismus schön zu saufen.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 12h
World wide the is in decline and under threat. First dies the free press, then democracy, then the freedom of the people.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 13h
2019 ist halb vorbei und die Klimakrise erreicht das schulterzuckende „Nervig aber was willste machen“ und „wird schon werden“ - Niveau.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 14h
Replying to @Weirdaholic @Semilocon
Haarespalten... §56StGB regelt die Straf*aussetzung* zur Bewährung: der Verurteilte verbleibt in Freiheit. Die Strafe wird nicht vollstreckt. Die Strafe bleibt schwebend unwirksam. Auflagen sind keine Strafen sondern Bedingungen zur Strafaussetzung.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 23h
Replying to @Semilocon
Haarespaltenreflex in Ehren, aber etwas lesen darf es dann auch sein. Wer spricht denn hier von Freispruch? Wort sechs des ersten Satzes: Bewährung. Er ist verurteilt, aber frei. Frei, wie das Gegenteil von gefangen. Hier der Screenshot der SZ dazu:
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 Jul 18
Wofür man nicht alles auf Bewährung als freier Mann das Gericht verlassen kann. z.B. Vergewaltigung einer zehnjährigen mehrfach online buchen und sich ins Wohnzimmer streamen lassen und 42.000 kinderpornographische Dokumente sammeln.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 retweeted
Ralph Ruthe Jul 18
Schülerinnen in Mannheim müssen mit Bußgeld rechnen, wenn sie für der Schule fern bleiben. Hier kann man die Rechtshilfe für die Kinder und Jugendlichen unterstützen: Ich hab gespendet. Wer kann und mag, tut das ebenfalls. Danke!
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 Jul 18
Wer ist eigentlich diese FDP? Muss man die kennen? Sind die relevant? Haben die Positionen, die man kennen muss? Stehen die für diese Positionen auch ein, oder wollen die nur wahrgenommen werden? Frage für einen Freund.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 Jul 18
It took only a racist criminal and a party supporting him whatever the cost to burry the beacon of democracy in a swamp of lies and delusions. It was never perfect, always questionable but a beacon to the world it was. Thoughts and prayers to the Liberty.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 Jul 17
Der ehemalige Chef des Verfassungsschutzes wähnt sich in einer DDR gefangen und schaut heimlich NZZ Westfernsehen.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 Jul 16
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 Jul 15
Die AFD, die selbsterklärte deutsche Eiche unter den Parteien hat ihr inneres wie äusseres politisches Nachhaltigkeitskonzept ganz offensichtlich von der Klotüre des Vereinsheimes der giftigen Spaltpilze abgeschrieben. Darauf einen Höcke :D
Reply Retweet Like