Twitter | Search | |
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬
Illustrator and editorial cartoonist
2,352
Tweets
330
Following
809
Followers
Tweets
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 15h
While a shake thrown at the arsonist gets extended coverage, still no one cares about the victims of the inhumanity fueled by the (these times not so) far right. Our times when Sea-rescue became illegal and a single milkshake is the scandal.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 20
Integrationsbeauftragte... Es gibt keinen Regulierungsbedarf für Kopftücher in Kitas, weil es statistisch keine Kopftücher in Kitas gibt. Und wenn? Wir sehen Kopftücher, weil wir sie sehen wollen, nicht weil wir sie sehen. Rassismus ist das Problem, nicht Kopftücher.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 20
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 19
Und mit den ungefederten kleinen Rädchen machen die auch nur auf völig ebenen Asphalt Spaß. Kopfsteinplfaster oder die üblichen Fahrbahnverwerfungen, abgesengten Bordteine, Gullideckel und Schäden in Radwegen machen die gleitende Eleganz zu einer veritablen Rüttelpistenerfahrung.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 19
Die Dinger sind eigentlich nur für Entfernungen gut, die man auch laufen kann, wobei man beim Laufen auch dahin kommt, wo man mit den Dingern nicht hinkommt. Der Geschwindigkeitsvorteil wird also defacto durch Nutzradius auf wenige, dafür anschaffungsteure Minuten relativiert.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 19
Deutschland hat kein Kopftuchproblem in Kindergärten, Deutschland hat in Teilen ein mittelschweres Rassismusproblem, welches durch die von Frau Kramp-Karrenbauer befeuerte Phantomdebatte bedient wird.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 19
Nachdem Sitzen als das „Rauchen des 21 Jahrhunderts“ erkannt wurde, griff die Bundesregierung mit Förderprogrammen für individuelle Bewegungsanzeize schnell und entschlossen durch.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 18
: für , die wahlweise nicht existieren oder unter parkenden Autos begraben liegen. Ich warte stündlich auf die Eröffnung der ersten Scooterparks, natürlich Verkehrsgünstig gelegen mit großzügig dimensioniertem Kundenparkplatz.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 18
Man darf es als gelungenen Rechtsruck einer Gesellschaft begreifen, wenn Meuthen mittlerweile dem gemäßigt bürgerlichen Lager der zugerechnet wird. Der Faschismus in Deutschland war immer auch der billigende Faschismus der bürgerlich Konservativen.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 17
- Für Frauen sollte auch vor Gott mehr drin sein als Kinder, Küche, Klappe halten. Patriarchen ohne Frauen die sie Patriarchen sein lassen, sind nur ein bequeme, selbstgerechte Buben und damit auch nur eine weitere Erziehungsfrage.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 16
Replying to @AdrianYass
Wenn man stolz mit dem SUV die physische Verkehrsleitung wegfedert hat es nicht nur ein bisschen von Abgastrickserei. Wenn man damit auch noch wirbt zeugt es von Unreife (Gesellschaftliches Regelwerk austricksen wollen) und Dummheit (es auch noch öffentlich plakatieren).
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 16
Replying to @AdrianYass
Opel war wahrscheinlich noch nicht in Budapest.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 15
Replying to @AdrianYass
Das ist für die Menschen, die in Bereichen exzellenter ÖPNV Anbindung zur Aufrechterhaltung der körperlichen Fitness fahren/gefahren werden. Oder die ohne Fitness auf den produktimanent gedachten Imageübertrag von gedrungen dick aber agil hoffen. Die automobile Jogginghose eben.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 15
Deutschland verfehlt die Klimaziele für 2020, die für 2030 sind gefährdet und die für 2050 gelten ohne deutlichen Richtungswechsel bereits jetzt als gescheitert. Dieweil mahnen die Wissenscahftler, dass selbst das 1,5- 2 Grad Ziel für uns katastrophal ausgehen kann.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 15
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 15
Replying to @KatharinaKoenig
Pegida ruft seit 2014 zu Vertreibung, Umsturz,Mord, Hass und Gewalt auf. 2019 ändert der Sächsische Verfassungsschutz in seinen Jahresbericht die allg. Schreibweise „Pegida“ durchgängig in dezidiert „nichtextremistische Pegida“ unterlässt aber eine eigene Betrachtung von Pegida.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 15
Fünf Jahre rechtspopulistischer Aufruf zu Hass und Gewalt später: Der Sächsische Verfassungsschutz ändert im VS Bericht durchgehend seine Schreibweise von allgemein unspezifisch „Pegida“ zu dezidiert spezifisch „nichtextremistische Pegida“
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 14
Richtig aber auch nach der Aufnahme (Rechte des Aufnehmenden u. o. Interpreten). Aber nicht, wenn es in der US Nationalbibliothek steht, denn das ist (fast) alles frei (aber nicht in EU).. Alles sehr komplex. Daher siehe kurze Antwort.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 14
Replying to @Edeweiss @Keabird
Um genau zu sein, meine Stifte, nicht ich. Am Anfang der Kontroverse stand mein Cartoon. Meine Stifte sind da sehr eigen, wegen der Urheberschaft.
Reply Retweet Like
Guido Kühn 🇪🇺✏️👨‍🎨👨‍🏫💬 May 14
Replying to @Edeweiss @Keabird
„Für den Fall, daß sie mich für so dumm wie ich sie halte ... das verbitte ich mir!“ Chapeau: Beleidigen und Aufjaulen in einer einzigen, durchgehenden, fließenden Bewegung. Könnte als das Wash and Go der Opferrollen-Trolle durchgehen.
Reply Retweet Like