Twitter | Search | |
Hannes Kling Sep 5
Danke fĂŒr die schnelle Kommunikation der Ergebnisse. Werden noch Details zum Motiv des Beamten, gerade dieses Symbol zu tragen, folgen?
Reply Retweet Like
Helles Sachsen Sep 5
Also ohne Abendbrot ins Bett?
Reply Retweet Like
Gr@f Fencheltee 🍁 Sep 5
Darf ich im Umkehrschluss davon ausg., dass der entspr. Beamte sich nur mit 1 hĂŒbschen Vogelmotiv, quasi zur Erbauung, schmĂŒcken wollte? đŸ€”
Reply Retweet Like
patsy stone detemple Sep 5
Replying to @PolizeiSachsen
ich hab die Sachsen dicke.
Reply Retweet Like
birgit battmer-holz Sep 5
Dienstrecht wird im " Sachsenspiegel " ja auch nicht geregelt🙈
Reply Retweet Like
Sabine Faltmann Sep 5
Gegenwertig???
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
Ihr seid so voll mit Scheiße. Aber keine Sorge, wir werden das weiter prĂŒfen. Dass ihr euch nicht gegen eigene Nazis vorgeht, war klar.
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
Das Tolle ist: Solche VorfÀlle wiederholen sich immer wieder. Und um so mehr ihr in die aggressive Defensive geht, um so mehr beobachten wir
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
Und wir werden jeden einzelnen Fehltritt festhalten und euch damit konfrontieren.
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
Außerdem heißt es GEGENWÄRTIG (kommt von GEGENWART). Nazis die kein Deutsch können. Hach ja...
Reply Retweet Like
Hannes Kling Sep 5
Wer's Social-Media-Team einer Landespolizei als "Nazis" fÀsst, hat mehr ein Problem mit seiner Faschismusanalyse,als die mit Rechtschreibung
Reply Retweet Like
Gr@f Fencheltee 🍁 Sep 5
Machen Sie sich doch lieber im Vorfeld schlau & verschonen Ihre Umwelt von solchen Tweets.
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
Nein, Hannes. Ich habe Probleme mit einer Behörde, die seit je her Leute mit einer nationalsozialistischen Gesinnung beherbergt.
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
Und nur weil es dir nicht plausibel ist, woher ich es weiß - was ich dir per DM gerne mitteile - heißt es nicht, dass ich ein Problem habe.
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
Dass man sich in einer Polizeibehörde - bis auf ein paar Ausnahmen - per se gegenseitig schĂŒtzt, um nicht als Kameradenschwein zu gelten...
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
... ist ĂŒbrigens mehrfach in der Vergangenheit belegt worden. Oh - und verzeih mir, es war nicht explizit das SM-Team gemeint.
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
Sondern die gesamte . Auch jene Beamten, die keine Nazis sind, aber Nazis schĂŒtzen.
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
Und solange kein konsequentes Handeln auch tatsÀchlich auf den Plan gerufen wird, wird sich das nicht Àndern.
Reply Retweet Like
(((René Odenthal))) Sep 5
(Sowas kommt nĂ€mlich von mangelhafter Transparenz und Kooperation mit seinen BĂŒrgern.)
Reply Retweet Like