Twitter | Search | |
Norbert Bolz
Indem Frau Merkel der SPD das Finanzministerium schenkt, bereitet sie ihren nächsten Coup vor: den Eintritt Deutschlands in die europäische Schuldenunion.
Reply Retweet Like More
Rainer Werner Fassbinder Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Als wäre sie schon Kanzlerin von Europa und nicht von Deutschland !
Reply Retweet Like
Elfrun Christiane Feb 10
Replying to @NorbertBolz
🇩🇪und europäische Schuldenunion😡. Finden alle anderen EU-Mitglieder sicher super, wenn wir noch mehr zahlen..
Reply Retweet Like
#alternaivlos Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Die Schuldenunion existiert dank schon hervorragend
Reply Retweet Like
Nur Gold ist Geld Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Und- Sie wird sicher bald Ehrenvorsitzende der SPD 😳
Reply Retweet Like
Zeitstrudel Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Genau, das ist das Ziel
Reply Retweet Like
XIV Feb 10
Replying to @NorbertBolz
So läuft das seit Jahren. Siehe zb g20. Was ist hinten herum gekommen?! Das absolut völlig gläserne Konto. Derweil jammerte alles über g20 Probleme. So macht man Politik. Aufm Klo hocken und 💩 fabrizieren. Also ein: Geschäft machen.😂
Reply Retweet Like
Michael Seyfert Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Ein neuer Begriff im Wörterbuch der BRD: merkeln In kürzester Zeit Deutschland den größtmöglichen Schaden zufügen.
Reply Retweet Like
martin Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Merkel will unbedingt den Karlspreis bekommen. Aber würde man sie kreuzigen, könnten die Sozis sie anbeten. Die CDU'ler ahnen langsam, dass ihre Mutti eine Schlampe ist.
Reply Retweet Like
Ingrid Fey Feb 10
Dafür steht ja wohl ehr die SPD!! Die Union, Herr Schäuble, haben ja versucht schlimmeres zu verhindern. Sie vergessen wohl, wie unsere Kanzlerin deshalb angeprangert wurde?
Reply Retweet Like
Mayday040965 Feb 10
Replying to @NorbertBolz
das hab ich auch gedacht, und den Schwarzen Peter behält die wenn die Realität die Fehler einholt
Reply Retweet Like
Philipp Tacer Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Haben wir doch schon längst, dank der konservativen und pseudoliberalen EU-Rettungspolitik von Schäuble und Komplizen. Deutschland haftet für die giftigen Kredite, die die EZB und der ESM vergeben haben. Noch nicht mitgekriegt oder keine Ahnung von Ökonomie, Herr Bolz?
Reply Retweet Like
FRA9 Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Das muss trotzdem geschehen, egal wer Finanzminister wird - mit Bankensterben in DE und extrem großen Bilanzrisiken der DE Banken kann der deutsche Staat keine große Einzelbank im Ernstfall mehr auffangen - siehe
Reply Retweet Like
gokkel Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Da sind wir schon drin, aber sicherlich kann man von der nächsten Stufe sprechen.
Reply Retweet Like
Sarkasmus 🇨🇭❌🇫🇷❌🇩🇪 Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Welch ein Schnellmerker, denn es war schon bei Abschiebung von Schäuble klar.
Reply Retweet Like
Dietmar Neuerer Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Reply Retweet Like
Dr. Mark Menzel Feb 10
Lieber Herr Bolz, nichts als Vorurteile. Was ist den Ihr Vorschlag, jemand von Ihrer Partei?
Reply Retweet Like
Speedy Gonsalez Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Sehr genau beobachtet!
Reply Retweet Like
ro-ve Feb 10
Replying to @NorbertBolz
Mit Schäuble hätte es das nicht gegeben, darum ab auf den Abnickerposten oder ?
Reply Retweet Like