Twitter | Search | |
Max Lercher
Abgeordneter zum Nationalrat | SPÖ | Bereichssprecher für Regionalpolitik | Regionalparteivorsitzender Obersteiermark West
399
Tweets
482
Following
6,759
Followers
Tweets
Max Lercher Jul 25
Bei der ATB in. Spielberg werden 360 Mitarbeiter abgebaut. Statt dem nächsten Technologietransfer nach China sollte Österreich mit einem Beteiligungsfonds eine Zukunft für das Unternehmen schaffen. Das ist kluge Wirtschaftspolitik!
Reply Retweet Like
Max Lercher Jul 8
Replying to @HeinrichU @SBohrnMena
Deutschland verbietet Werkverträge in der Fleischindustrie ab 2021 weitestgehend. Ich sehe kein Problem, warum das nicht bei uns möglich sein sollte.
Reply Retweet Like
Max Lercher Jul 8
Replying to @SimonSchuster9
Viel zu viel der Ehre aber vielen Dank ☺️
Reply Retweet Like
Max Lercher Jul 8
Werkverträge für Scheinselbständige darf es nicht mehr geben. Ausbeutung und solche Arbeitsbedingungen sollte es in Österreich gar nicht geben. Hier brauchen wir einen Systemwandel, um das sofort abzustellen!
Reply Retweet Like
Max Lercher retweeted
Klecksa Jul 7
"Gleichstellung für alle Berufsgruppen in diesem Land" ✔️ 7.7.20
Reply Retweet Like
Max Lercher Jul 7
Replying to @monisstandpunkt
Danke
Reply Retweet Like
Max Lercher Jul 7
Replying to @andi_hosl
Vielen Dank
Reply Retweet Like
Max Lercher Jul 7
Replying to @Anpatzer
Vielen Dank
Reply Retweet Like
Max Lercher Jul 7
Replying to @5up3rR3D
Danke
Reply Retweet Like
Max Lercher Jul 7
Gleichstellung für alle Gruppen im Land.
Reply Retweet Like
Max Lercher retweeted
Max Lercher Jun 29
Das System unserer Agrarindustrie funktioniert nicht mehr. Wir müssen es dringend verändern. Heute könnt ihr noch einen kleinen Beitrag leisten und das unterschreiben!
Reply Retweet Like
Max Lercher Jun 29
Das System unserer Agrarindustrie funktioniert nicht mehr. Wir müssen es dringend verändern. Heute könnt ihr noch einen kleinen Beitrag leisten und das unterschreiben!
Reply Retweet Like
Max Lercher retweeted
SPÖ Jun 27
Die Krise schwächt den Konsum, die Nachfrage sinkt. Österreich braucht ein zukunftsweisendes Arbeitszeitmodell, das Vorteile für krisengebeutelte Unternehmen und ArbeitnehmerInnen bietet. Wir treten für eine staatlich geförderte 4-Tage-Woche ein!
Reply Retweet Like
Max Lercher retweeted
Jörg Leichtfried Jun 26
nach 30 Jahren endlich wieder Meister Manchmal dauert es etwas :)
Reply Retweet Like
Max Lercher retweeted
Max Lercher Jun 9
Eines hat mich in Österreich immer schon massiv gestört: Alle sind gleich, aber manche sind gleicher! Wer Landwirt, Großsponsor oder Fluglinienbetreiber ist, der darf auf die Hilfe der ÖVP hoffen. Kleinunternehmerinnen und Unternehmer hingegen eher nicht.
Reply Retweet Like
Max Lercher Jun 9
Eines hat mich in Österreich immer schon massiv gestört: Alle sind gleich, aber manche sind gleicher! Wer Landwirt, Großsponsor oder Fluglinienbetreiber ist, der darf auf die Hilfe der ÖVP hoffen. Kleinunternehmerinnen und Unternehmer hingegen eher nicht.
Reply Retweet Like
Max Lercher Jun 6
Thomas Schmid hatte als ÖBAG-Chef offenbar Zeit für Dirty Campaigning und einen fragwürdigen Lebensstil. Dafür zu verhindern, dass bei der Post unmögliche Arbeitsbedingungen herrschen, hatte er keine Zeit.
Reply Retweet Like
Max Lercher Jun 5
Replying to @KMeierhuber
Hallo Kurt, im Text steht das eh zum Teil: „Echte Entschädigung für unsere kleinen und mittleren Unternehmen! Eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes und des Mindestlohns! Eine Steuerentlastung für die Fleißigen, dazu Investitionen, um Arbeitsplätze zu schaffen!“
Reply Retweet Like
Max Lercher Jun 5
Reiche müssen einen fairen Beitrag in der Krise leisten!
Reply Retweet Like
Max Lercher retweeted
Max Lercher Jun 1
Weil Kanzler Kurz offenbar nicht erwachsen genug ist, um Fehler zugeben zu können, verhöhnt er jetzt kleine Unternehmerinnen und Unternehmer als Leute, die ihren Namen nicht schreiben können.
Reply Retweet Like