Twitter | Search | |
Martina Renner
Stellv. Parteivorsitzende und MdB die LINKE
6,918
Tweets
958
Following
8,486
Followers
Tweets
Martina Renner retweeted
Jan Korte 2h
Grüne, FDP und beantragen eine Sondersitzung des Innenausschuss. Der -Mord ist ein weiterer Axthieb der extremen Rechten gegen die Demokratie. Nachdem der Generalbundesanwalt juristisch die Führung übernommen hat, muss auch der handeln.
Reply Retweet Like
Martina Renner 6h
Wenn ich etwas über wissen möchte, frage ich die .
Reply Retweet Like
Martina Renner 7h
Bisher hörten wir immer vom Innenministerium es bestünde nur eine abstrakte Gefährdungslage durch rechte Drohungen? Wie abstrakt war die Gefahr bei ?
Reply Retweet Like
Martina Renner retweeted
(((Katharina König-Preuss)))🍓 7h
"Verdächtiger im Fall verübte 1993 rechtsextremen Anschlag Der Tatverdächtige im Mordfall des CDU-Politikers Walter Lübcke ist schon früher als aufgefallen. Er soll 1993 ein angegriffen haben."
Reply Retweet Like
Martina Renner 9h
Es geht jetzt darum, Mittäter und Netzwerke auszuleuchten, statt wie immer in die Sackgasse „Einzeltäter“ abzubiegen.
Reply Retweet Like
Martina Renner 23h
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 16
Wenn sich die Meldungen zum Mord an bestätigen, erwarten wir eine Sondersitzung des Innenausschuss oder werden diese notfalls beantragen.
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 16
Schlimmster Alptraum aller gegen Rechts und Rassismus Engagierten. Endlich bekämpfen. Neonazi-Netzwerke zerschlagen. Opfer wirksam schützen!
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 16
Interessante Entwicklung im Fall
Reply Retweet Like
Martina Renner retweeted
BXNBXN Jun 16
Hallo , kann man eigentlich mit gutem Gewissen sagen, dass Ihre Beamten Mitglieder der Hoolizei sind, wenn sie mit Nazi-Hools abhängen? 🤔
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 16
Viel zu spätes Einsehen der Ermittlungsbehörden Personen auf sogenannten Feindes-/Todeslisten der -Struktur zu befragen. Habe diese Forderung immer wieder Richtung und erhoben.
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 15
„In die DNA eingeschrieben“ wird sicherlich die hottest Phrase des .
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 13
Replying to @rprtrn
Nur ein Beispiel. Razzia bei Thüringer Neonazis 8/2013:
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 13
Replying to @rprtrn
Das mit der Uzi-Maschinenpistole ist interessant. Gehört mE nicht zur Standardausrüstung der Polizei in . Mir fallen aber einige Razzien bei in Deutschland und Österreich in den letzten 10 Jahren ein, wo der Waffentyp gefunden wurde.
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 13
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 13
Replying to @BlackboxVS @tiisbosbi
Super Idee! Im /-Komplex sind mindestens drei Geheimdienst-Mitarbeiter*innen verwickelt. 🐐 zum 👨🏼‍🌾
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 12
Replying to @Polizei_SN
Da haben Sie natürlich recht. Wir werden bei den richtigen Adressaten nachfragen, warum sich die Ermittlungen so hinziehen.
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 12
Die einfachste Frage ist: Wo sind die Waffen, die zur Munition gehören?
Reply Retweet Like
Martina Renner Jun 12
: wieso ist Diebstahl von Munition erst jetzt und nach 2 früheren Durchsuchungen aufgefallen. „Reichsbürger“ und Rechte bei der Polizei in MV sind ungefährlich oder Normalfall? Wahrscheinlich wie Chatnachrichten an minderjährige Mädchen oder?
Reply Retweet Like
Martina Renner retweeted
Alex B. Jun 11
ist ein globales Problem, trotzdem werden , rassistisch motivierte Gewalt, extrem Rechte in und kein Thema der heute beginnenden in Kiel sein!
Reply Retweet Like