Twitter | Search | |
Linda Behrisch
being ostdeutsch in a westdeutsch world
1,575
Tweets
495
Following
486
Followers
Tweets
Linda Behrisch Aug 22
meine Autokorrektur hat sich marktkonform radikalisiert
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
Benjamin Quaderer Aug 11
Gedicht über Brandenburg Wald Wiese See komische Tätowierungen Internet: E
Reply Retweet Like
Linda Behrisch Aug 6
Replying to @LeftstyleMag @Nivatius
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
Martin Eimermacher Aug 2
„Es ist einfacher, sich das Ende der Welt vorzustellen als das Ende des Kapitalismus“ (Mark Fisher)
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
Olivier Beys Jul 31
Here's some food for thought on . Rather than solid , we see near secular stagnation happening in Europe. But not for the very rich. (from a presentation by )
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
GiveMeMyBachelorImSoFuckingTiredRäubertochter Jul 30
Replying to @fierce_friday
Vielleicht liegt es ja auch nicht am Rauschmittel, sondern an den Lebensumständen. Siehe Portugal nach der Entkriminalisierung aller Drogen und seitdem radikal sinkenden Toten durch Rauschmittel. Aber dann müsste man sich ja für die Lebensumstände interessieren.
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
Torsten Rekewitz Jul 30
Ich bitte euch inständig, dieses Statement des Leipziger Oberbürgermeisters Burkhard Jung zu lesen und darüber nachzudenken. Oder wie treffend kommentierte: „Deutsche Zustände 2019. Gleichgültigkeit ist keine Option.“ Recht haben sie. So verdammt recht!
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
Deutschland wählt Jul 30
von Infratest dimap in Welche Partei kümmert sich am meisten um die Interessen der Ostdeutschen? LINKE: 39% AfD: 14% CDU: 11% SPD: 7% GRÜNE: 1% FDP: 0% Sonstige: 2% 1001 telefonisch Befragte (24.-29.07.2019)
Reply Retweet Like
Linda Behrisch Jul 31
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
Oliver Helm Jul 30
Eine sinnvolle politische Forderung als Reaktion auf den Vorfall im Frankfurter Hauptbahnhof wäre ja, endlich die Versorgung mit psychologischen Therapieplätzen massivst zu verbessern. Klingt aber für viele weniger sexy als „Ausländer Raus!“
Reply Retweet Like
Linda Behrisch Jul 31
I don't really need the D, I need the (KLASSENKAMPF)
Reply Retweet Like
Linda Behrisch Jul 31
Replying to @dasSubjekt
Да товарищ
Reply Retweet Like
Linda Behrisch Jul 30
feeling ostdeutsch in a westdeutsch world
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
Lars Weisbrod Jul 27
Meine West Kollegen die vor zehn Jahren was in Leipzig „für die Altersvorsorge“ gekauft haben wenn sie jetzt den aktuellen Mietspiegel angucken
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
Die Liser Jul 22
Replying to @Die_Liser
Zwischenstand nach 21 Stunden:
Reply Retweet Like
Linda Behrisch Jul 21
„During thousands of years of civilization, women have evolved to deal with the intractable perplexities of life and find means of peaceful coexistence where men have traditionally found roads to conflict.“
Reply Retweet Like
Linda Behrisch retweeted
Lower Class Magazine Jul 20
Im "Nationalsozialismus" haben jene Unternehmerfamilien und konservativen Eliten mitgeherrscht, die Kern der CDU wurden, den Osten verscherbelt und runtergewirtschaftet haben die, die heute CDU sind. Mit Sozialismus hat beides nix zu tun, aber dafür recht viel mit Kapitalismus.
Reply Retweet Like
Linda Behrisch Jul 20
Replying to @LindaBehrisch
Reply Retweet Like
Linda Behrisch Jul 20
Beste Beispiel an Kandidaten die durchfallen durchs Raster
Reply Retweet Like
Linda Behrisch Jul 19
Me when somebody tells me that there are still people out there believing that our economic system doesn‘t has to change:
Reply Retweet Like