Twitter | Search | |
Konflikte&Sicherheit
Globale Konflikte, Verteidigung, Sicherheit, Militärpolitik/-technik - Roger Näbig, Journalist/Rechtsanwalt (RT/FAV≠Billigung, Foto ©J. Hüttenhölscher, Fotolia)
10,513
Tweets
2,761
Following
4,973
Followers
Tweets
Konflikte&Sicherheit 13h
Die bald 328 aktiven der (viele ausgemusterte Exemplare wurden modernisiert & u.a. an -bzw. -Partner weiterverkauft) sollen mindestens bis 2035 im Dienst bleiben. Damit wäre Leopard 2 mit 55 Jahren ein echter Militär-Veteran!
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 13h
Bei den stockenden Atomverhandlungen mit setzt weiter auf Konfrontation. Selbsterklärte meldete zum zweiten Mal innerhalb einer Woche einen "wichtigen" militärischen Test im , der erfolgreich gewesen sei.
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit retweeted
Philipp Heller 14h
Die USA als Nato-Partner bemühen sich aktiv um den Schutz Europas. Das sieht man so selbst von europäischen verbündeten kaum bis gar nicht. Einen wichtigen und langjahrigen Partner wie die USA ständig mit Russland gleichzusetzen macht die europäische Sicherheitslage gefährlicher.
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 14h
...also mir fällt zum Thema "Tornado-Nachfolge" hinsichtlich der Planung & Entscheidungsfindung in den letzten Jahren nur noch die nachfolgende Grafik ein, aber vielleicht bin ich ja als Teil der Generation "Plattenspieler" einfach zu alt & naiv, um das Ganze noch zu verstehen...
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 14h
Übernahmen chinesischer Tech-Unternehmen folgen bestimmten Mustern. 50% der Übernahmen fielen in Kernbereiche des nationalen Industrieplans 's, der darauf zielt, Land zum global führenden Anbieter von Hightech-Produkten zu machen. via
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 15h
...also die erste GroKo war von 2005-2009, also vor mehr als 10 Jahren, da war auch schon bekannt, dass der Tornado ab den 2020er Jahren so langsam auseinander fällt. Selbst bei der zweiten GroKo im Zeitraum von 2013-2017 hätte man auch noch eine Entscheidung fällen können...
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 16h
Dass GER überhaupt diese Tornado Nachfolgediskussion führen muss, hängt doch einfach mal wieder damit zusammen, dass GroKo in dieser Frage keine rechtzeitige verteidigungspolitische Entscheidung getroffen hat & nun im Aufgalopp ein Kompromiss her muss, den keiner will.
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit retweeted
chiefdeunavy 17h
Und in Zukunft werden wir gemeinsam auch wieder üben (müssen), wie diese Kräfte auf ihrem 6000 km langen Transit über den begleitet und geschützt werden.
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 16h
Replying to @coreleonidas
...es hat ja schließlich schon 20 Jährchen auf dem Buckel und ist damit ja kein Teenager mehr...😉
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit retweeted
offiziere.ch 18h
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 18h
plant eines der größten Manöver dieses Jahrtausends. 20.000 US-Soldaten sollen hierfür nach verlegt, um an verschiedenen Übungen u.a. in 🇩🇪, 🇵🇱 & im teilzunehmen. Truppen werden in vier Häfen landen & 🇩🇪 als Transitland nutzen.
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 18h
Der vorherige Generalinspekteur, der sich seinerzeit für Anschaffung der F-35 stark gemacht hatte, wurde kurze Zeit später entlassen. Ist das Trommeln für F-18 jetzt genauso ein Schleudersitz o. nur Vorspiel, um Verkündung längst getroffener Entscheidung medial vorzubereiten?
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 18h
wollen rd. 60 eingemottete Schützenpanzer in ODS-Konfiguration (Operation Desert Storm) an verschenken, um damit Ausrüstung eines mech. Inf.-Bataillons zu ermöglichen. 🇭🇷 müsste jedoch noch grundlegend modernisieren.
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit retweeted
Björn Müller Dec 13
Bundestag erschwert Besitz und Erwerb von Waffen via
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit retweeted
Heiko Borchert 21h
ICYMI: 's defense procurement agency BAAINBw has selected & to develop an -driven "glass battlefield to support dynamic operations" to integrate into a network. Project findings shall support
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 21h
Replying to @chiefdeunavy
...herzlichen Glückwunsch, es freut mich, dass Sie solch einen Zuspruch haben...
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 21h
Replying to @arnd_von @phoyager
...z.B. Afrika, habe gerade einen Tweet mit Artikel hierzu eingestellt...
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 21h
Replying to @phoyager @DiePressecom
Jagd auf Seltene Erden: "Afrika wird Ziel Nummer eins" via
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit retweeted
chiefdeunavy Dec 13
5555 Follower. Ich bin total begeistert. Danke für das Vertrauen & das Interesse. Ich werde mir allergrößte Mühe geben, um Sie auch weiterhin sachlich, fachlich, emotional & manchmal auch mit einem Augenzwinkern über die zu informieren. Sie sind Teil von
Reply Retweet Like
Konflikte&Sicherheit 21h
Informationskrieg & Streitkräfte. 46% der -Haushalte mit Armeeangehörigen ( sonst: 28%) sehen als Verbündeten. Trend wird überwiegend von Republikanern getrieben, die positive Signale von Präs. Trump über 🇷🇺 aufnehmen. h/t
Reply Retweet Like