Twitter | Search | |
(((Katharina König-Preuss)))🍓
Auf unser aller to do-Liste: mit dazu beitragen, dass aus dem „vorläufig“ ein „endgültig“ für den Staatsanwalt Herrn wird.
Reply Retweet Like More
Lars Winkelsdorf Apr 8
Replying to @KatharinaKoenig
Dann schauen Sie mal nach Hamburg, hier dürften Staatsanwälte sogar ohne Konsequenzen Maschinenpistolen an Nichtberechtigte abgeben.
Reply Retweet Like
(((Katharina König-Preuss)))🍓 Apr 8
Replying to @winkelsdorf
Ich hoffe trotzdem auf ein „endgültig“. Und wenn ich was dazu beitragen kann, mach ich das. :)
Reply Retweet Like
Lars Winkelsdorf Apr 8
Replying to @KatharinaKoenig
Dem schließe ich mich ausgesprochen gerne an, dieses Anliegen zu unterstützen. Ich mag es, wenn Staatsanwälte und Richter Verantwortung für ihre Taten tragen müssen.
Reply Retweet Like
Clara Apr 8
Replying to @KatharinaKoenig
..und dass der Ablauf des Verfahrens trotz Einstellung transparent gemacht wird. Was steht in den Ermittlungsakten? Wie wurde in den vergangenen 16 Monaten ermittelt? Wer war über die Ermittlungen im Bilde (und unternahm nichts dagegen)?
Reply Retweet Like
(((Katharina König-Preuss)))🍓 Apr 8
Mir gehts nicht nur um das Verfahren gegen . Mir geht es vor allem um die ganzen Verfahren, die gegen *innen in Thüringen liefen bzw die Verfahren die er gegen / eingestellt hat.
Reply Retweet Like
Lügenpressevertreter Apr 8
Replying to @KatharinaKoenig
Endlich eine politische Gleichschaltung der Staatsanwaltschaft im Sinne der Partei 😉 Wenn wir die vermeintlich Unliebsamen am Pranger steinigen, sparen wir die Pensionen. 🤔 Ohne eine Info zum Verfahren zu haben wird zur Hetzjagd aufgerufen... 😳
Reply Retweet Like
Michael Lühmann Apr 9
Replying to @KatharinaKoenig
Und es bleibt ein wichtiger Hinweis dafür, dass Beamte rechte politische Gesinnungen im Dienst ausleben und dafür nicht einmal das Parteibuch der Flügel-Faschisten brauchen. So viele Baustellen.
Reply Retweet Like