Twitter | Search | |
Jörg | kachelmannwetter.com
Auch saut sich durch die Holzofen-Seuche kontinuierlich zunehmend mit Feinstaub und Stickoxiden ein. Man sieht an der Graphik: völlig abgekoppelt vom Verkehr. Es gab mal eine Zeit mit sauberer Luft abends(nachts. Vorbei.
Reply Retweet Like More
Jörg | kachelmannwetter.com Mar 1
In Flughafennähe, sonst spielt das für Wohngebiete keine Rolle. Global gesehen Treibhausgase, Luftverschmutzung wie gesagt nur in Flughafennähe relevant.
Reply Retweet Like
Rolf Messow Mar 1
Replying to @Kachelmann
Jörg, so gerne ich Dich habe, aber da bist Du auf dem falschen Dampfer. Feinstaub kommt hauptsächlich aus Industrie und von Autos, auch Benzinern! Früher wurde auch mit Holz geheizt. War eine wohlige Wärme. Dann kamen Kohle und Erdöl und damit Feinstaub! Bisschen Physik...ok?
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com Mar 1
Zu Recht.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com Mar 1
Replying to @rgmkoeln
Sie schreiben völligen Blödsinn. Es ist die Hauptquelle für Feinstaub heute und scheinen zwar wichtig zu tun mit der herablassenden Physik-Bemerkung, aber wirklich null Ahnung zu haben. Macht nix!
Reply Retweet Like
Rolf Messow Mar 1
Replying to @Kachelmann
Oh ha, habe ich einen wunden Punkt getroffen? Du heizt doch selbst mit Holz! Ist doch erneuerbar!
Reply Retweet Like
maxi Mar 1
Replying to @Kachelmann @tp_1024
= Gilt das auch f moderne Holzhackschnitzel Heizanlagen? Und für moderne hochwertige Kaminofen, die mit sauberem und trockenem Holz geheizt werden?
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com Mar 1
Replying to @maximausebein @tp_1024
Ja, ist immer eine Sauerei, nur mit leichten Abstufungen, leider.
Reply Retweet Like
Rolf Messow Mar 1
Replying to @Kachelmann
Dann klär uns auf! Was sollen wir besser machen? Die Menschheit vermehrt sich trotz Feinstaub rasant und wir werden auch noch die nächsten 200000 Jahre überleben. Wir müssen nur darauf achten Wälder zu haben, denn die Bäume machens!
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com Mar 1
Replying to @rgmkoeln
Blödsinn. Es gab noch nie so viele Holzöfen auf einem Haufen. Und als es das gab in der Höhle, war die Lebenserwartung entsprechend.
Reply Retweet Like
antitellerrand Mar 1
Replying to @Kachelmann
Ein Vergleich mit Zeiten ohne Holzheizen wäre interessant. Die Zahlen des Iststandes sind für den Laien nichtssagend.
Reply Retweet Like
Rolf Messow Mar 1
Replying to @Kachelmann
In der Schweiz vielleicht?! Hast Du etwas getrunken? Deine Antworten sind Quatsch!
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com Mar 1
Replying to @rw_dd
Es war fast nichts, ich werde es beizeiten raussuchen. Auch der dümmste Laie sieht, dass es keinen Zusammenhang mit dem Verkehr hat. Und es gibt ausser Holzheizungen keine nennenswerte Feinstaubquelle abends/nachts. Es ist einfach, wenn man will und nicht irgendwie verbohrt ist.
Reply Retweet Like
Rolf Messow Mar 1
Replying to @Kachelmann
Warum ist die Menschheit dann nicht ausgestorben?
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com Mar 1
Speilt kaum eine Rolle im Vergleich zu Holzheizungen, falls vorhanden.
Reply Retweet Like
Allgäuer Mar 1
Replying to @rgmkoeln @Kachelmann
Reply Retweet Like
Heike W. Mar 1
Replying to @rgmkoeln @Kachelmann
Nein. Da müssen Sie schon in Ludwigshafen wohnen. Hier ist es immernoch der Dreck aus den Kaminen. Das muss man nichtmal messen, das riecht man. Offenes Fenster im Winter unmöglich.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com Mar 1
Ja, aber das ist weniger ein Feinstaub-Problem, sondern olfaktorisch.
Reply Retweet Like
Rolf Messow Mar 1
Das ist aber kein Holz!
Reply Retweet Like
Rolf Messow Mar 1
Ihr habt beide eine Knall, hört auf zu atmen und zu furzen. Macht die Fenster zu und lebt in Eurem Mief! Ihr seid so grün dass Ihr schon garnicht mehr Grün erkennt. Kommt mal auf den Boden zurück!
Reply Retweet Like