Twitter | Search | |
Jörg | kachelmannwetter.com
203,060
Tweets
3,846
Following
127,390
Followers
Tweets
Jörg | kachelmannwetter.com retweeted
Jörg | kachelmannwetter.com 17h
Ich will in einem Land sein, in dem es unter zivilisierten Menschen einen Grundkonses gibt über Dinge, die nicht der kollektiven Vertrottelung überantwortet werden. Dazu sollte das Wissen gehören, dass es „Erkältungen“ nur über Ansteckung gibt.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 16m
Es kann jeder für die nächsten 10 Tage weltweit gucken, ob und wo es gerade zu warm oder zu kalt ist. Ausschnittauswahl über Menü. Es ist alles kein Geheimnis.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 21m
Replying to @sewasand @AlrikA52
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 21m
Replying to @Maxdb2002 @itsmaxik
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 23m
Es ist schön, die Internet-Schiedsrichterin kennengelernt zu haben. Leben Sie nun Ihre narzisstische Hybris bitte ohne mich aus? Das wäre wunderbar.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 26m
Für die Dummen. Hilft manchmal nur Redundanz.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 28m
Für Sie, lassen Sie sichs vorlesen.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 30m
Replying to @AlrikA52
Ich weiss.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 31m
Replying to @rahmstorf @TerliWetter
Gäbe es allerdings bei den Weltuntergangs-Propheten von bis weniger schneidende Arroganz und papsteske Unfehlbarkeitshybris, würden diese Sorgen für Menschen, die nicht ihr Geld mit dem Ruf verdienen, dass das Ende nahe sei, nachvollziehbarer wirken.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 31m
Replying to @Kachelmann
Das Anstrengende ist, dass die potsdämlichen Doomsday-Sirenen einfach mal behaupten, dass Sie schon alles ganz genau wüssten. Das ist sehr unwahrscheinlich, auch in 20 Jahren wird man mehr wissen als heute. Trotzdem muss man engagiert gegen den Klimawandel kämpfen.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 31m
Replying to @Kachelmann
Ich habe vor vielen Jahren Mojib Latif getroffen und fand ihn wunderbar. Er hat damals an das geglaubt und das ist legitim. Heute weiss man, dass das völliger Unsinn war, weil zunehmende Meridionalisierung der Wetterlagen auch tiefen Winter erlaubt.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com retweeted
Thomas Pettinger 40m
In drei Sätzen erklärt Jörg , was heißes Wetter und der Klimawandel miteinander zu tun haben.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com retweeted
Lilienthal Wetter 43m
Die über Norddeutschenland vom Satelliten aus ⬇️ Von 1000m ü.N.N. im sieht die Foto vom Kollegen im Urlaub ⬇️⬇️⬇️
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 44m
Es ist leider kein Zettelchen dran. Wir haben keine „Hitzewelle“, sondern eine typisch sommerliche Wetterlage, wie man sie sich früher für den Sommer gewünscht hätte. Dass man locker mit einer Wurstwetterlage einen Junirekord hinbekommt, ist allerdings dem Klimawandel geschuldet.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com retweeted
Tages-Anzeiger 2h
Lüften nicht vergessen: Eine hohe Luftfeuchtigkeit kann gefährlicher sein als die Hitze.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com retweeted
Radio Arche 49m
Chapeau Wättermään -Danke für den Artikel hab ihn gleich mal als PDF gespeichert für Oma Opa und "es Zieht"
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 50m
Replying to @AlrikA52
Vielleicht zu dumm, um auch die Ventilatoren hinzuzufügen?
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 52m
Mir wurscht.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 55m
Replying to @stuffingA
Ich weiss es nicht, es ist einfach frei erfunden, dass Klimaanlagen per se trockene Luft erzeugen würden, ich kann da nicht weiter helfen.
Reply Retweet Like
Jörg | kachelmannwetter.com 59m
Replying to @stuffingA
Nein.
Reply Retweet Like