Twitter | Search | |
Marianna Henning
Darf man einen "Antifanten" erschießen, sofern dieser versucht ein Wahlplakat der AfD zu entfernen? Spoiler: Ja Lesen Sie die Ausführungen der juristischen Konifere, dem Fachanwalt für Strafrecht, Roland Ulbrich (AfD) und des Dipl. Mathem. Carsten Härle (AfD).
Reply Retweet Like More
Marianna Henning May 17
Replying to @Sonnenstaatland
An Follower (insbes. Jurist*innen): Ob ein Hinweis an die Anwaltskammer auf Screenshots im obigen Tweet wohl sinnvoll wäre. ;-) FYI ⬆️ wg. Carsten Härle und seine vier echten thoitschen Großeltern usw. (Screenshot 2).
Reply Retweet Like
Marianna Henning May 17
Replying to @HenningMarianna
Wichtiger Nachtrag zu "Darf man einen "Antifanten" erschießen..." und "Spoiler: Ja": Natürlich darf man das nicht! Jedoch sieht das jene juristische Konifere der AfD anders.
Reply Retweet Like
Marianna Henning May 17
Replying to @PolizeiSachsen
Update zu "Darf man einen "Antifanten erschießen..." Ulbrich, AfDler und Fachanwalt für Strafrecht, legt nach und schreibt ausdrücklich "In der vorliegenden Konstellation darf daher geschossen werden." 🤮 : Aufforderung zu Straftat?!
Reply Retweet Like
Marianna Henning May 17
Replying to @HenningMarianna
Weiterer Update: So wie es aussieht, hat Ulbrich, AfD und laut eigenen Angaben "Fachanwalt für Strafrecht" auch kein Problem damit, sofern man jemanden erschießt, der einfach mal den Rasen betritt. Und ein erschossener Plakateabhänger/-zerstörer ist lediglich "bedauerlich".
Reply Retweet Like
Marianna Henning May 17
Replying to @HenningMarianna
Noch ein Update: Es wird ekelig! Richtig ekelig. Ulbrich führt Carl Schmitt an! Einen Nazi-Juristen! Zu Carl Schmitt:
Reply Retweet Like
PeterMW May 17
Replying to @HenningMarianna
ja ne, iss klar ... der Typ, der mir im Supermarkt neulich den Wagen in die Kniekehle gefahren hat, den hab ich auch weggehauen. Darf ich - der Rechtsanwalt U. hat's gesagt, und vier deutsche Großeltern hab ich auch.
Reply Retweet Like
gnaddrig May 17
Ja, sorry, ich hatte eben nur die Panzerfaust dabei. Ja, natürlich, ich schütte den Krater wieder zu.
Reply Retweet Like
Peter Reichel May 17
Replying to @HenningMarianna
Dann wird ihn sein geliebter und zu verteidigender Rechtsstaat zügig in einem Strafverfahren in ein Gefängnis stecken weil er das mit der Notwehr wohl ein wenig falsch verstanden hat.
Reply Retweet Like
Felix. Ohne. Punkte. May 17
Aber das Recht ist im Unrecht, dass muss das Gericht doch einsehen! XD
Reply Retweet Like
Reni May 19
imagine dass man sowas bei fb posten kann ohne direkt gefeuert zu werden. 10/10
Reply Retweet Like
Marianna Henning May 19
Auf FB kann man widerlichste Hetze posten ohne gesperrt zu werden. Das wissen viele Blaubraune auch. Genau darum sind die teils auf FB sehr aktiv. Genau deswegen habe ich da noch immer mein FB-Profil: Um diese Hetze zu finden, zu dokumentieren und in Öffentlichkeit zu zerren.
Reply Retweet Like