Twitter | Search | |
Heiko Retzler
Ehemaliger SPD - Wähler.Wenn meine Meinung unpassend sein sollte, bin ich im Zweifel Satiriker und / oder Journalist🤡
23,326
Tweets
120
Following
377
Followers
Tweets
Heiko Retzler retweeted
Ralf Fuecks 5h
Im Ernst, liebe ? Soziales gegen Wirtschaft, Verteilung des Reichtums gegen seine Produktion? Woher kommen die Jobs, Einkommen und Steuern für ein soziales Europa? Mit linkem Populismus kommt ihr nicht aus dem Loch.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler 3h
Witzig! Sie unterstellen, sonst niemand. Aber ich helfe gerne : 1635 Artikel mit vielen Links! Mindestens 20 Artikel in 2019 Zwar nicht von Kissler, aber aus dem Cicero. X weitere Art. Googeln UND Lesen !
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
Dr. Hugo Müller-Vogg 5h
Über Asperger und dunkle Mächte finden Sie von mir keine Zeile. Aber verbreiten Sie ruhig Fake News, wenn Ihnen nichts besseres einfällt.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler 4h
Sie lesen offensichtlich sehr wenig bis nichts von genannten Personen, ansonsten würden sie nicht so einen Unsinn verbreiten.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
Alex 5h
“Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.” Konrad Adenauer (* 5. Januar 1876 † 19. April 1967)
Reply Retweet Like
Heiko Retzler 4h
Replying to @WelterPatrick @faznet
"Es wird sich zeigen, ob Toyota mit seiner Prognose die Oberhand gewinnen wird, oder die Politik, die zum reinen Elektrofahrzeug mit Batterien drängt und reguliert." Es war schon immer schlecht, wenn Politik versucht, der Wissenschaft und Industrie zu regulieren.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
Miriam Özen © 5h
Scheinbar raucht der schon wieder das schlechte Gras😅 Was zum Henker sind Anhänger? Sind die nun in der AFD oder nicht? Fragen über Fragen 😜 Präsident Putin hat anderes zu tun,als sich mit einem No Name AFD Politiker zu treffen.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler 5h
Replying to @BILD
Kam ja sozusagen gerade zur rechten Zeit. Sonst hätte er ja etwas zu seinen Sozialreformen sagen müssen. So sagt her halt was zu Notre Dame und alles ist gut? ! 😇
Reply Retweet Like
Heiko Retzler 5h
Replying to @zeitonline
Scheiß - Industrie! Muss man halt machen wie im Heimatland des Herr Juncker: mit Dienstleistungen rund ums Geld ist die Klimapolitik natürlich etwas einfacher zu gestalten wie in einem Industriestaat.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
Frank 5h
Auf dem Nordpol kann unmöglich noch Eis sein.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
Conservative Girl 7h
Replying to @welt
Was soll das heißen, "nötig"? Es geht nicht um nötig, sondern darum, dass es zu unserer Kultur gehört. Hat schonmal jemand hinterfragt, ob das "Schächten" nötig ist oder das Zuckerfest?
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
SPIEGEL ONLINE 7h
Streit um Reparationszahlungen: Griechenland erwägt Pfändung von deutschem Besitz
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
Tichys Einblick 7h
ARD, ZDF und Co. waren beim Papst. Statt zufriedenem Schulterklopfen täte den Machern des öffentlich-rechtlichen Rundfunks aber mehr Selbstkritik gut.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler 7h
Replying to @TichysEinblick
Beistand braucht der ör Rundfunk tatsächlich. Vielleicht hat man sich beim Papst ein paar Tipps eingeholt, wie das mit den fuktioniert. 🙏 " Es sei dir vergeben, dass du Tichy gelesen hast, du , wenn du uns monatlich 5€ zusätzlich überweist!" 🙏 😇
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
ReVolte 7h
Replying to @welt
Nächste kulturmarxistische Eskalationsstufe: Tanzen gegen Rechts.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler 7h
Replying to @SPIEGELONLINE
"Doch Tsipras hatte die Verabschiedung im Parlament damals mit Hinweis auf die schwierige Situation nach der Schuldenkrise verhindert." Na logisch! Erst holen wir uns mal so die Kohle vom deutschen Steuerzahler und dann den Rest. Und der blöde Michel macht da noch Urlaub 🙄🔨
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
Claudio Casula 7h
Wenn die Presse eine Person des öffentlichen Lebens „umstritten“ nennt, heißt das erstmal nur, dass die Journos sie nicht ausstehen können.
Reply Retweet Like
Heiko Retzler retweeted
Christian Schweppe 8h
Der Präsident setzte seinen Ex-Justizminister unter Druck, drängte einen Mitarbeiter zur Unwahrheit. Hat selbst viele Erinnerungslücken. Ein bezeichnender Bericht über die Sitten im Weißen Haus - über den .
Reply Retweet Like
Heiko Retzler 7h
So ein Mist aber auch! Es reicht schon wieder nicht...😣 . Die Sitten im Weißen Haus sind vermutlich die gleichen wie im Reichstag, in der Downing Street, im Elysee Palast oder sonstwo. Aber warum dort recherchieren? Ein bezeichnender Bericht über deren Sitten wäre nett!
Reply Retweet Like
Heiko Retzler 8h
Replying to @MikeNixda @RolandTichy
🙄...🤔...🤣😂🤣... der war gut!
Reply Retweet Like