Twitter | Search | |
Hambacher Forst
I am a forest trying to survive near an open-pit coal-mine. For seven years human animals live and fight here, for & against fossil-fuelled
13,588
Tweets
1,033
Following
23,327
Followers
Tweets
Hambacher Forst retweeted
schwarz_gruen_siebdruck 34m
Wir sind abgesoffen. Gerade steht ein Teil des Kollektivs ziemlich fertig vor den Scherbenhaufen. Wir berichten nach sobald wir wissen wie, es, wann weiter gehen kann und wird!
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Michael 5h
Habt einen wunderbaren Abend, bleibt mutig und solidarisch! 💚💚💚
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Klimacamp im Rheinland 12h
10 Jahre Klimacamp im Rheinland - das wird eine Tortenschlacht! (natürlich nachhaltig und vegan... :P) Wir freuen uns mit euch zu feiern, vom 15.-27. August im Rheinland!
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Karim El-Gawhary 7h
Das sollte als obligatorische Unterrichtsstunde an allen Schulen eingeführt werden.
Reply Retweet Like
Hambacher Forst 12h
: das in Frankreich wurde vor zwei tagen wiederbesetzt und gestern geräumt. Solidarität an alle kämpfenden und von Repression betroffenen menschis!
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Ulrich Kindermann 12h
Replying to @HambiMahnwache
Gepackt. Gleich Test, ob das neue Lastenrad in die Bahn passt. Falls ja: geplante Route ab 14:15: Buir, Endor, Krähennest, Winkel, Oaktown, vllt Hazelnut, Wiese, vlt. direkt Mahnwache. Falls es nicht passt muss ich Plan B basteln
Reply Retweet Like
Hambacher Forst 12h
One struggle one fight! Für die Wälder dieser erde! System change not climate change!
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Werner H. 13h
Zukünftiger Wassermangel wird das größte Problem der Zukunft sein. Die Trinkwasservorräte bestehend aus Grundwasser werden kollabieren.
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
useronline1 13h
Gestern noch mal ein paar Stunden mit dem Antrag von RWE beschäftigt. Der Kern liegt in der völligen Ignoranz von RWE gegenüber den aktuellen - veränderten - Rahmenbedingungen: , , , . Als würde es nichts davon geben.
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
unoffensiveanimal 13h
Sweden activists have been busy. 100+ hunting towers fucked up. Take note.
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
AUTONOMES ZENTRUM KÖLN Jul 20
Liebe Leute, folgt & begleitet das Projekt Assata im Hof solidarisch. Die Menschen dort stellen unverzichtbare Angebote.
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Assata im Hof Jul 20
Artikel im nd von zur gestern gestarteten Besetzung der Vogelsangerstr. 230
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
rabAZ Jul 20
Nachbar*innen der & Kund*innen von besuchen die und die Aktivist*innen erhalten viel Zuspruch. Von bürgerlich bis radikal - Alle sind gegen steigende , von und fordern
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
DIE ZEIT Jul 20
Lese hier immer “Waldbesetzer” statt “Besitzer” (War wohl zu viel im recherchieren). Jedenfalls ist dieser Text von ⁦⁩ sehr lesenswert. Unklar bleibt nur: hat der Kollege auch ein Baumhaus, das man mal “besuchen” kann? 😎
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
#Hambi bleibt Jul 20
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Sebastian Weiermann Jul 20
"Wir sind hier, wir sind laut - Weil ihr uns die Bäume klaut!" Die -Demo läuft langsam los. Die Stimmung ist gut, der Regen stört niemanden.
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
AUTONOMES ZENTRUM KÖLN Jul 20
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Werkstatt_für_Aktionen_Düren Jul 19
Mittwoch 24.07.19 20 Uhr Thematischer Abend mit Film über den Lecker Essen und Getränke ,
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Sebastian Weiermann Jul 19
Zwei Mitarbeiter der Bahn waren jetzt an der besetzten in . Ein Interesse an dem Gebäude haben sie nicht gezeigt. Solange der Bahnverkehr nicht gestört werde sei alles in Ordnung.
Reply Retweet Like
Hambacher Forst retweeted
Basso Continuo Jul 19
Anlage 2 zur DVO Braunkohlenplanung definiert eine Sicherheitslinie, innerhalb derer unmittelbare Auswirkungen der Abbau- bzw. Verkippungsmaßnahmen auf die Geländeoberfläche nicht ausgeschlossen werden können. Tagebau Hambach: 150 - 300 m!
Reply Retweet Like