Twitter | Search | |
Grüne im Bundestag 🇪🇺🏳️‍🌈
Heute hat das Bundesverfassungsgericht über Sanktionen bei entschieden. Was es jetzt braucht: 🤝 individuelle Förderung 📚 Recht auf Weiterbildung 🔑 besserer Betreuungsschlüssel in Jobcentern 👛 Zuverdienstregelungen, die sich für die Menschen lohnen
Reply Retweet Like More
Sorin Nov 6
Auch Göring-Eckardt: "Ab 2002 ist sie Fraktionsvorsitzende im Bundestag und unterstützt vehement die Reformen der Agenda 2010 - auch gegen Widerstand in der eigenen Partei." ()
Reply Retweet Like
revi honc Nov 6
Seit ihr Grünen nicht in der Regierung gewesen als das eingeführt wurde ...???
Reply Retweet Like
Hermann Kaiser Nov 6
Das ist so lange her. Da erinnert sich hoffentlich keiner mehr dran. Vielleicht sollte den Vorsitz von SPD und Grünen übernehmen. Dann klappt es auch mit den ehrlichen Entschuldigungen!
Reply Retweet Like
Andreas Bangemann Nov 6
Ich möge auf der Stelle für immer im Boden versinken, wenn ich jemals eine eigene Tat so darstelle, als hätten sie andere begangen und so tue als würde ich versuchen, dazu beizutragen, dass die Verfehlung der anderen behoben werde.
Reply Retweet Like
Martin Schröder  🇺🇳 🇪🇺 Nov 6
war schon damals dagegen. Ihr wart dafür.
Reply Retweet Like
Punxsu Nov 5
Die Forderungen sind alle richtig, aber das ist nicht was das Gericht entschieden hat. Das Gericht hat entschieden (unter CDU-Führung erstaunlicherweise): Ein bisschen Demütigung ist ok, aber nicht zu viel - mehr nicht.
Reply Retweet Like
Dino Deutsch Nov 6
Es braucht nur eins: Weg mit HartzIV und der staatlich verordneten Armut. IHR HABT DAS EINGEFUEHR, ALSO STEHT AUCH GRADE DAFUER!
Reply Retweet Like
Manuel 🦸 Nov 6
Vielleicht mal probieren .... ihr habt den Kram doch selber mit verabschiedet.
Reply Retweet Like