Twitter | Search | |
Britta Gasper
Optimist 🌞
544
Tweets
153
Following
41
Followers
Tweets
Britta Gasper retweeted
Stefan Wetzling Jun 16
Schönes Statement eines ehemaligen zur Entscheidung der Berliner Regierung, die Landeerlaubnis für die Jubiläumsflüge zu verweigern.
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Boris Reitschuster Jun 9
Mediale Verwahrlosung: Die wirkt wie ein Groupie-Blatt der gefühlten Regierungspartei. Mit solchen Überschriften zu suggerieren, 87,5 Prozent, die nicht grün wählten, stünden für "Bequemlichkeit und Stillstand", ist kein Journalismus - sondern manipulative Stimmungsmache.
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Ralf Schuler Jun 7
Wo die Argumente zu Ende sind, beginnt der Hass...
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Roland Tichy Jun 4
Der Klimawandel ist wissenschaftlich begründet? Warum es nicht so sein kann - über komplexe Systeme und die Unmöglichkeit von Voraussagen.
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
jenny klestil Jun 3
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Marc Felix Serrao May 31
Für Angela Merkels Rede in gab es viel Applaus. Ob die Kanzlerin ihrem Land und der deutsch-amerikanischen Freundschaft einen Gefallen getan hat, darf allerdings bezweifelt werden. Mein Kommentar: via
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
idea.de May 31
Der vietnamesische Pastor Nguyen Trung Ton ist "Gefangener des Monats Juni" - und rufen dazu auf, sich für seine Freilassung einzusetzen - nutzen Sie dazu den Musterbrief!
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Dushan Wegner May 31
Hi, Harvard, why don't you invite the victims of Merkel's policies to speak? After all, that »Veritas« in your crest should mean something, shouldn't it?
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Serap Güler May 30
Übrigens: Der Unterschied zw uns Christdemokraten und anderen ist auch: Wir gehen von der Fehlbarkeit des Menschen aus. Wir sind in der Lage zu verzeihen, wenn er sich für einen Fehltritt entschuldigt. Für ein paar „Likes“ machen wir aus einem Menschen keine Zielscheibe.
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
DKMS Deutschland May 30
Alles Gute an alle Väter da draußen! 👨👧👦 Dass Papas die größten Helden sind, wissen ja alle - auch der kleine Lionel. Denn sein Papa hat vor kurzem jemanden eine zweite Chance auf Leben gegeben. 💪 ❤️
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Dr. Johannes Hartl May 29
Sorry, aber das muss ich einfach retweeten. Ganz ganz großes Kino.
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
DKMS Deutschland May 28
Heute ist World Blood Cancer Day! Setzt Euer Zeichen im Kampf gegen Blutkrebs, z.B. auch beim Online-Shopping: Startet Euren Einkauf auf und wir erhalten ohne einen Cent Mehrkosten für Euch eine anteilige Geldspende nach Abschluss des Einkaufs. <3
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Roland Tichy May 28
Keiner redet vom Wetter, nur wir: Die Grünen sitzen jetzt ihrerseits in der Klimafalle: Radiale Maßnahmen sind hübsche Forderungen, die von Kindern gerne geteilt werden. Aber wie ist es jetzt mit Energie, Auto, Steuern - wer zahlt die Programme?
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Alex May 28
„Wenn man in den zurückliegenden Jahren sehr viele Schritte nach links gegangen ist, dann sind ein paar deutliche Schritte hin zu unseren Wurzeln ganz sicher kein „Rechtsruck“, sondern eine gebotene, maßvolle Kurskorrektur.“ „Danke für nichts!“
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Alex May 27
Die „Oberlehrer“ im Westen über die „Abgehängten“ im Osten - nichts verstanden, dafür weiter die Spaltung befeuern.
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Roland Tichy May 27
Panik geht immer - und es ist nie genug getan, wenn der Weltuntergang droht. Warum es ein verheerender Fehler von SPD, CDU und Wirtschaft war sich dem grünen Panikmodus zu unterwerfen. Jetzt wird das Original gewählt....
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Sebastian Vogler May 26
Die großen Veränderungen durch Grünen Politik soll allerdings auf dem Land stattfinden, finde den Fehler.
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Dr. Alexander Will May 26
Mein -Kommentar zur : Über die taktisch brillanten , die Deutsche Angst und die geschickte Manipulation des gesellschaftlichen Diskurses:
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Roland Tichy May 26
Aus Österreich rollt wohl laut Trendprognose eine Sensation heran: Kurz gewinnt massiv, SPÖ verliert, FPÖ verliert mäßig. Die wollen wohl einfach nicht den deutschen Medien gehorchen da unten...ganz schön frech.
Reply Retweet Like
Britta Gasper retweeted
Anna Schneider May 25
„Wer sich gegen politische Korrektheit wehrt,will einfach nicht freundlich sein.“Diese Vereinfachung geht gar nicht.Und selbst wenn man so argumentiert:Ich möchte auch weiterhin selbst entscheiden, zu wem ich freundlich bin. Den Rest regelt das Strafrecht.
Reply Retweet Like