Twitter | Search | |
Daniel Mandić
Wahlmünchner aus Hagen | Sozialdemokrat | glühender Europäer, Jugo und Antifaschist | Physiker | BVB-Fan
6,635
Tweets
2,761
Following
1,370
Followers
Tweets
Daniel Mandić 4h
Hat bei der Gästeauswahl geschlampt? Prof. Stefan Kluge, ein weiterer Mediziner in der Runde, stimmt zu. Überraschende Wendung...
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 4h
Ich bewundere . Obwohl er und seinen Gästen seit Monaten Privatunterricht in Sachen Medizin und Epidemiologie gibt, muss er immer wieder bei null anfangen. Außerdem lässt ihn niemand seine Argumente ausführen. Dennoch bleibt er immer ruhig. Chapeau dafür.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 4h
Replying to @schorn_stephan
Ok, der Tweet vom Anfang war vielleicht grenzwertig; aber mit Scheuer vergleichen - das geht eindeutig zu weit 😅 Aber mal Spaß beiseite: findest du, Chebli hat ihre Jobs in der Bundesregierung bzw. für den Berliner Senat schlecht gemacht?
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 5h
Sachlicher kann man es kaum ausdrücken. 😌
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 5h
Replying to @schorn_stephan
Aha. Quotierungs-Wahn und Identity-Policy-Feminismus also, wenn eine Genossin kandidiert, die schon für die Bundesregierung und den Berliner Senat gearbeitet hat, und das auch in dem Bezirk, in dem sie wohnt.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 10h
Replying to @ChristophColla2
Ich höre mir auch alle Experten an. Aber ich "gewichte" die höher, die bisher überwiegend Recht behalten haben, als die, die sich uneindeutig geäußert haben oder sogar Unrecht hatten. Und als ob mir der Lockdown gefiele. Ich halte ihn nur für die derzeit vernünftigste Lösung.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 10h
Replying to @ChristophColla2
Wo sagt das RKI das? Das RKI sagt selbst, dass nur ca. 25% der Infektionen eindeutig zugeordnet werden kann. Und Streeck hat auch gesagt, dass es keine zweite Welle geben wird. Ist jetzt vielleicht nicht der zuverlässigste Experte...
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 11h
Replying to @DieRaffa @misik
Und hätte die derzeitige Situation wohl entschärft, bevor sie überhaupt so kritisch geworden wäre...
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 12h
Replying to @Dzienus
Olympiastadion war quasi schon ausverkauft!!1!11!
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 12h
Genau mein Punkt 😉 Wir brauchen Langzeitstrategie, was Streeck fordert (ohne damit sagen zu wollen, seine Langzeitstrategie sei die richtige). Das heißt aber nicht, dass wir jetzt kurzfristige Maßnahmen, wie z. B. von Lauterbach gefordert, außer Acht lassen dürfen.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 12h
Schade, dass es mittlerweile wohl ein "Entweder-Oder" in der -Debatte gibt. hat wohl Recht, dass wir noch lange mit dem Virus leben müssen. Aber soll man deshalb keine Gegenmaßnahmen ergreifen, wenn die Infektionszahlen rasant steigen - so wie jetzt?
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 13h
Das ist mal eine interessante Strategie: erstmal darum kümmern, wie wir durch die nächsten Jahre kommen, dann erst überlegen, wie wir die aktuelle zweite Welle überstehen.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 13h
Wenn das auch für die Gastronomie gilt, könnte das die Branche durchaus durch den Wellenbrecher-Shutdown bringen.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 13h
Hat er nicht. Aber seine Aussage lässt sich halt wunderbar zu einer so lautenden Schlagzeile umdeuten, um Lauterbach zu diskreditieren.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 14h
Replying to @cepa @MTemnycky
"IF the Belarussian protests were to TURN VIOLENT"? They already turned violent. But not because of the protestors.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 14h
Replying to @CarloMasala1
"If"
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 14h
Replying to @textautomat
Klar, was denn sonst?! Aber erst seit ca. 400 Jahren. Was die davor in Nordamerika gemacht haben, interessiert ja auch eh kaum jemanden.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 14h
Bin immer wieder erstaunt, wie Menschen, die seit Jahrhunderten in einer Region siedeln, diese plötzlich besetzen.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić 15h
Vielleicht auch noch einmal daran erinnern, dass Deutschland derzeit die EU-Ratspräsidentschaft inne hat.
Reply Retweet Like
Daniel Mandić retweeted
Mai Thi Nguyen-Kim 17h
Wenn zwei sich streiten ("Team Gesundheit" vs. "Team Wirtschaft"), freut sich der Dritte (das Virus). Es gibt so etwas wie einen Sweetspot zwischen Verzicht und business-as-usual, bei dem ALLE besser wegkommen. Den zu finden ist verdammt schwer. Aber es lohnt sich ihn zu suchen.
Reply Retweet Like