Dirk Hafermann 3 Mar 18
Das ist ja das Absurde: Die ÖRR wollen als seriös wahrgenommen werden, beschäftigen aber jemanden als "Faktenfinder"(😂), der aus seiner linksextremen Einstellung nichtmal einen Hehl macht.