Twitter | Search | |
Diether Ast
Fragensteller, der zu allem seine Meinung hat. Und an die Zukunft denken, Särge schenken!
73,027
Tweets
1,742
Following
1,440
Followers
Tweets
Diether Ast retweeted
tagesschau 7h
Reaktionen, Zahlen, Hintergründe - EXTRA zur Europawahl
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
MdB des Grauens 7h
Wenn Sigmar Gabriel, der sagt, die SPD würde Klimaschutz viel zu wichtig nehmen, seiner Partei bei nun schlaue Tipps gibt.
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
wenig Worte 6h
😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂 Der Weber. Ergebnis der ÖVP auch darum so gut, weil er dort viel unterwegs war. 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂
Reply Retweet Like
Diether Ast 5h
Replying to @wenig_worte
Hilfe. Das kann er doch nicht ernsthaft glauben.
Reply Retweet Like
Diether Ast 5h
Die Wähler sterben der weg. Intellektuelle Selbstbeleidiger wie schwärmen allerdings von der größten Jugendorganisation einer Partei. Kannste dir nicht ausdenken.
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
Sören Kohlhuber 8h
Langsam lohnt sich ein Thread mit (relevanten) Städten/Gemeinden/Landkreise, in Ostdeutschland, bei denen die AfD die Europawahl gewonnen hat und das Ergebnis feststeht...
Reply Retweet Like
Diether Ast 6h
Replying to @TobiasBringmann
Das nehme ich wohlwollend auf. Aber Sie werden verstehen, dass es nicht unbedingt vertrauen fördernd ist. Ihre Partei hat -8%. Bei mir bleibt da nur völliges Unverständnis. Ich wünsche mir mal etwas Ähnliches wie Pofalla gegenüber Bosbach.
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
ᴍᴀʀᴄᴜs ᴇɴɢᴇʀᴛ 7h
In wollte die gerade in den Stadtratssaal einziehen. So reagierte die Anwesenden darauf:
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
Love, Beats & HappyBass feat. Venga Boys 7h
Wenn Du als immer noch nicht genug hast nach und 🤷🏽‍♀️ Soll uns recht sein, je schneller der Verein von verschwindet, desto besser für unsere Zukunft.
Reply Retweet Like
Diether Ast 6h
Was ist das, Herr ? Können Sie mir das erklären?
Reply Retweet Like
Diether Ast 7h
Replying to @Harry__Klein @kahrs
Er ist mit seiner Politik ein Verursacher des jetzigen Zustands. Das hab ich dem Spezi auch so hier geschrieben. Natürlich Block.
Reply Retweet Like
Diether Ast 7h
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
Daniel Shepperd 8h
Liebe Redaktion, bitte sagt doch euren Herrschaften in der Diskussion bitte, dass YouTube keine "neue" Technik ist. Das gibt es seit knapp 15 Jahren....🙈🙈🙈 Die Diskussion überholt sich dadurch irgendwie selbst.
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
Nicole Schöndorfer 9h
Ahhh, dieses Narrativ, Rechtswähler*innen seien bloß "Modernisierungsverlierer" und "Ausgegrenzte" (???), ist so ignorant, bitte hört endlich auf damit.
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
OMG! 10h
Die Wahlergebnisse sorgen für geteilte Stimmung in der Familie. Ich freue mich. Mein Mann freut sich. Die 8jährige ist enttäuscht: „Die Grünen haben nicht gewonnen. So hört der Klimawandel nicht auf!“ Das heißt wohl: Ausruhen ist nicht. Das kann nur der Anfang sein.
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
Nicole Schöndorfer 17h
Replying to @nicole_schoen
Der Screenshot ist aus diesem Text, den ich gerne noch einmal teile, weil ich ihn so wichtig finde für die Vollständigkeit der Diskussion zur EU-Wahl. Wie sollen Wähler*innen eine informierte Entscheidung treffen ohne kritischen Kontext? Ist nicht fair.
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
Nicole Schöndorfer 18h
Wenn ich noch 1x lese, dass man jetzt wisse, dass Rechtsextreme "Schaden" verursachen, wenn man sie regieren lässt, raste ich aus. Hört auf mit dem Entzauberungsnarrativ, sie sind nicht erst in Regierungen ein Problem und auch nicht erst, wenn sie sich als korrupt herausstellen.
Reply Retweet Like
Diether Ast 8h
Frau Chebli, die Führung und die Seeheimer müssen weg. Wenn nicht
Reply Retweet Like
Diether Ast retweeted
Sascha Lobo 10h
OB DER JUGEND KLIMA UND YOUTUBE VIELLEICHT WICHTIGER SIND ALS DIESEL UND BILDZEITUNG HAB ICH GEFRAGT
Reply Retweet Like
Diether Ast 8h
Replying to @EskenSaskia @T_Ortelt
Aber dafür müsst Ihr den stinkenden Kopf abschneiden. Sonst wird das nichts.
Reply Retweet Like