Twitter | Search | |
Collinas Erben
Der Schiedsrichter-Podcast. Mit Klaas Reese (kr/) und Alex Feuerherdt (af/).
54,274
Tweets
34
Following
33,401
Followers
Tweets
Collinas Erben 5h
Replying to @Volksaccount
Doch, schon. Da hat er ja eigentlich gar nichts zu suchen, es ist ja nicht mal das eigene Tor.
Reply Retweet Like
Collinas Erben 8h
Replying to @Volksaccount
Ich habe das Spiel nicht gesehen, und in der Zusammenfassung wird sich das vermutlich nicht finden, oder?
Reply Retweet Like
Collinas Erben retweeted
Maximilian Rieger 9h
Fünf Monate Haft auf Bewährung wegen Körperverletzung - das ist die Strafe für einen Amateurspieler, der einen Schiedsrichter in Bad Salzuflen beleidigt und geschubst hatte. Ein richtiges Zeichen, sagt Kriminologin Thaya Vester.
Reply Retweet Like
Collinas Erben 13h
Replying to @bahaa74 @ntvde_sport
Wir haben eine Abwägung vorgenommen. Aber als Fazit steht dort eben schon, dass mehr für einen Elfmeter spricht als dagegen und dass ein Strafstoß die bessere Entscheidung gewesen wäre.
Reply Retweet Like
Collinas Erben retweeted
DW Sport 13h
Beim Fußball ohne Fans ist nicht nur die Stimmung im Stadion anders - die veränderten Bedingungen der wirken sich auch auf das Spiel selbst aus.
Reply Retweet Like
Collinas Erben 13h
Replying to @bahaa74 @ntvde_sport
Ist das denn die Meinung, die wir hier vertreten?
Reply Retweet Like
Collinas Erben 14h
Replying to @TimHen00
Wenn es um modischen Schiri-Chic geht, kann man mit uns über alles reden.
Reply Retweet Like
Collinas Erben 14h
Replying to @zwwdf
Den Mann brauchen wir noch auf dem Feld!
Reply Retweet Like
Collinas Erben 14h
Replying to @TimHen00
Retro-Schiri-Trikots? Eine Marktlücke! Und ein Traum!
Reply Retweet Like
Collinas Erben retweeted
Petra Tabarelli 19h
War am Samstag der designierte neue FIFA-Präsident im ? Infantino wird gehen? Der Kicker hat die versteckte Meldung natürlich schon wieder revidiert. Wer weiß, ob er nicht geheime Infos hat. Aber ein Glück gibt es in Deutschland Videoschiedsrichter:innen. 🤪
Reply Retweet Like
Collinas Erben retweeted
Zeiglers wWdF 15h
Könnten wir uns gut vorstellen...
Reply Retweet Like
Collinas Erben 18h
Dein Einwand, das sei beim Kopfball doch irgendwo normal, ist natürlich vollkommen nachvollziehbar. Das ist eben das Problem, wenn man Kriterien schaffen will, die möglichst nicht mehr der Interpretation bedürfen, sondern nur noch der Feststellung.
Reply Retweet Like
Collinas Erben 18h
... Bei Boateng war der Arm nur ein kleines Stück abgewinkelt, da kann man darüber streiten, ob das für die Strafbarkeit genügt (meine Tendenz geht hier zu einem Ja, aber das kann man auch anders sehen). Beim VfB-Spieler war es wesentlich deutlicher.
Reply Retweet Like
Collinas Erben 18h
Ein wesentliches Kriterium ist die Armhaltung. Weit vom Körper weggestreckt und/oder über Schulterhöhe bedeutet dabei: Strafbar, wenn es zum Kontakt mit dem Ball kommt. (Ausnahme: Der Spieler spielt erst absichtlich den Ball und schießt ihn sich dabei an den Arm.) ...
Reply Retweet Like
Collinas Erben 19h
Replying to @Volksaccount
Aus den frühen Siebzigern könnte ich dir auch niemanden nennen, aber das ging ja so weiter, bis schließlich farbige Schiritrikots Anfang der Neunziger normal wurden.
Reply Retweet Like
Collinas Erben 21h
Replying to @Volksaccount
Dieses Spiel im Speziellen oder generell Schottland damals?
Reply Retweet Like
Collinas Erben 21h
Ja, es sieht ein bisschen so aus, als würde der Stuttgarter abspringen. Das ist halt mal wieder so ein Grenzfall, in dem nicht nur eine Entscheidung möglich ist. Besser gefunden hätte ich auch ein Weiterspielen.
Reply Retweet Like
Collinas Erben May 28
Modisch ein absoluter Traum. Farbe kam bei den Referees lange Zeit fast nur bei Spielen des schottischen Nationalteams ins Spiel, und das war eine höchst extravagante Angelegenheit. Die Bündchen an den Ärmeln sind geradezu majestätisch. (af)
Reply Retweet Like
Collinas Erben May 28
Hab's mir angeschaut und sehe es etwas anders.
Reply Retweet Like
Collinas Erben May 28
Replying to @MoritzBrinkmann
Kurz: Den ersten finde ich recht klar, den zweiten weniger, aber immer noch vertretbar. Nichts, wo der VAR eingreifen müsste.
Reply Retweet Like