Alexandra Nov 16
Wenn, dann bezahlen wir doch für diejenigen, die Opfer wurden und darunter leiden. Es geht um Solidarität mit den Geschändeten, nicht um Solidarität mit den Schändern. Das dürfen wir doch nicht vergessen!